Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Mit 56 Jahren gestorben

TV-Moderatorin Silvia Laubenbacher gestorben

Die TV Moderatorin Silvia Laubenbacher ist laut Medien Heute Nacht im alter von 56 jahren in Muenchen an Krebs gestorben. Das Bild zeigt sie bei beim Mon Cheri Barbara Tag am 30. November 2017.

Trauer um Silvia Laubenbacher. Wie die „Bild“-Zeitung am Samstagmorgen berichtet, hat die ProSieben-Moderatorin mit 56 Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

2014 erhielt Laubenbacher die Diagnose Brustkrebs. Drei Jahre später berichtet die „SAM“-Moderatorin: „Seit ein paar Monaten ist mein MRT ohne Befund, ich bin gesund. Aber ich weiß auch, dass das Krebs-Damokles-Schwert noch die nächsten zehn Jahre über mir hängt. Deswegen schieben wir nichts mehr auf, sondern leben heute bewusster als früher und die Familie ist näher zusammengerückt.“

Dem Bericht zufolge soll Laubenbacher im Kreise ihrer Familie in ihrer Münchener Wohnung gestorben sein. Sie war mit dem TV-Moderator Percy Hoven (57) verheiratet und hinterlässt zwei erwachsene Kinder, Taro (19) und Yuma (21).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laubenbacher war vor allem für ihre Moderationen bei ProSieben bekannt. Von 1999 bis 2009 war sie das Gesicht des Magazins „SAM“. Außerdem moderierte sie beim Shoppingkanal QVC und bei Augsburg TV. Ihre Karriere hatte sie beim Radio begonnen.

RND/liz mit dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.