Royals

„Wir werden nicht heiraten“: Prinz Louis von Luxemburg löst Verlobung auf

Prinz Louis von Luxemburg (Mitte) hat seine Verlobung aufgelöst.

Prinz Louis von Luxemburg (Mitte) hat seine Verlobung aufgelöst.

Luxemburg/Paris. Der luxemburgische Prinz Louis (35) und seine Verlobte, die französische Anwältin Scarlett-Lauren Sirgue (30), haben das Ende ihrer Verlobung bekannt gegeben. „Wir werden nicht heiraten“, sagte Prinz Louis in einem gemeinsamen Interview mit dem französischen Magazin „Point de Vue“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es habe keinen „Schatten“ oder ein Problem in der Beziehung gegeben, „sondern grundlegende Meinungsverschiedenheiten, die uns zu dieser Entscheidung geführt haben“. Sie wollten einander in Freundschaft verbunden bleiben, erklärten beide.

Das Paar hatte im April 2021 seine Verlobung bekannt gegeben. Die Hochzeit hätte in diesem Jahr stattfinden sollen. Der drittälteste Sohn des Großherzogs von Luxemburg war bereits einmal verheiratet und hat zwei Söhne aus dieser Ehe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken