Sicherheitsmaßnahme vor Weihnachten

Beliebte Straße in Neapel wird für Fußgänger zur Einbahnstraße

Via San Gregorio Armeno: An der berühmten Gasse der Weihnachtskrippen in Neapel wimmelt es von Engeln, Hirten, Ochsen und Eseln – und Touristinnen und Touristen.

Via San Gregorio Armeno: An der berühmten Gasse der Weihnachtskrippen in Neapel wimmelt es von Engeln, Hirten, Ochsen und Eseln – und Touristinnen und Touristen.

Einbahnsysteme für Fahrzeuge sind keine Seltenheit – für Fußgängerinnen und Fußgänger allerdings schon. Doch genau das wurde nach Angaben der italienischen Tageszeitung „La Repubblica“ für eine beliebte Straße in Neapel nun beschlossen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Via San Gregorio Armeno dürfen Besucherinnen und Besucher zu bestimmten Zeiten in der Vorweihnachtszeit nur von unten, von der Via San Biagio dei Librai aus, betreten. Das obere Ende der an einem Hang liegenden Gasse ist für den Zutritt gesperrt. Bei besonders großem Andrang kann die Polizei die bei Touristinnen und Touristen beliebte Straße sogar vollständig absperren.

Straße wird vor Weihnachten zum Touristenmagnet

Das Besondere an der schmalen und etwa 200 Meter langen Gasse: Hier stellen Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker Krippen und christliche Figuren aus – auch berühmte Fußballer und Personen aus der Politik werden hier in Miniaturform ausgestellt und zum Verkauf angeboten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und so kommt es in der Straße, die auch Weihnachtsgasse oder Straße der Krippen genannt wird, besonders in der Vorweihnachtszeit alle Jahre wieder zu großem Gedränge. Die neue Regelung soll nun Fußgängerstaus verhindern und dadurch die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher erhöhen.

Regelung erstmals wegen Corona eingeführt

Am ersten Dezemberwochenende kam die neue Regelung in diesem Jahr erstmals zum Einsatz. Außerdem soll das neue System an folgenden Tagen gelten: Vom 7. bis zum 11. Dezember und vom 17. bis zum 23. Dezember von 9 bis 21 Uhr. Am 24. Dezember gilt die Regelung von 9 bis 15 Uhr.

In den Jahren 2020 und 2021 war die Via San Gregorio Armeno schon einmal zur Einbahnstraße erklärt worden. In den vergangenen Jahren sollte die Regelung allerdings hauptsächlich das Risiko einer Ansteckung minimieren.

RND/jaf

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen