Ergebnis einer Datenanalyse

Chaos an Flughäfen: Zu dieser Tageszeit sind Annullierungen besonders unwahrscheinlich

Wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Flugstreichung ist, hängt laut Experten und Expertinnen von der Tageszeit ab.

Wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Flugstreichung ist, hängt laut Experten und Expertinnen von der Tageszeit ab.

Flugstreichungen sorgen bei Urlauberinnen und Urlaubern diesen Sommer für großen Frust. Ob der gebuchte Flug stattfindet oder nicht, fühlt sich manchmal wie ein Glücksspiel an. Aber ist es das wirklich? Oder gibt es Strategien, mit denen Reisende höchstwahrscheinlich von einer Annullierung verschont bleiben? Dieser Frage ist die Datenfirma Official Aviation Guide (OAG) nun nachgegangen – mit einem überraschenden Ergebnis.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie das Magazin „Condé Nast Traveler“ berichtet, haben Expertinnen und Experten Daten europäischer und US-amerikanischer Fluggesellschaften vom 1. April bis zum 21. Juni analysiert und dabei herausgefunden, dass die Anzahl der Flugstreichungen eng mit der Tageszeit zusammenhängt.

Beste Abflugzeit in Europa: zwischen 10 und 15 Uhr

In Europa sollten Reisende dem Ergebnis der Analyse zufolge am besten einen Flug zwischen 10 Uhr morgens und 15 Uhr nachmittags buchen, um die Wahrscheinlichkeit eines pünktlichen Abflugs zu erhöhen. Die meisten Annullierungen gebe es zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 16 und 19 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In den USA sieht die Lage laut OAG etwas anders aus. Dort ist das Risiko einer Annullierung zwischen 5 und 6 Uhr morgens sowie um die Mittagszeit zwischen 11 und 14 Uhr besonders gering. Die meisten Flugstreichungen gibt es laut dem Ergebnis der Analyse zwischen 18 und 21 Uhr.

Dienstags werden die wenigsten Flüge storniert

Wie „Condé Nast Traveler“ weiter berichtet, kann neben der Tageszeit auch der Wochentag Einfluss auf den Ablauf der bevorstehenden Reise haben. Laut Daten des Flight-Tracking-Anbieters „Flight Aware“ würden freitags die meisten Flüge storniert, dienstags hingegen die wenigsten.

Auch montags und mittwochs sei die Wahrscheinlichkeit einer Flugstreichung vergleichsweise gering. Weniger aussichtsreich sei es, Flüge an einem Donnerstag, Samstag oder Sonntag zu buchen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/jaf

Mehr aus Reise

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken