Tag der Arbeit

Streik in Griechenland: An diesem Tag ist Insel-Hopping nicht möglich

Ein Ausflug mit dem Schiff zum berühmten Schiffwrack von Zakynthos ist am 1. Mai nicht möglich.

Ein Ausflug mit dem Schiff zum berühmten Schiffwrack von Zakynthos ist am 1. Mai nicht möglich.

Mit dem Schiff von einer griechischen Insel auf die andere fahren – für viele Reisende ist das Teil des Griechenland-Urlaubs. Doch wer am 1. Mai einen solchen Ausflug geplant hat, wird enttäuscht. Für Sonntag, 1. Mai, haben griechische Seeleute angekündigt, die Arbeit für 24 Stunden ruhen zu lassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Streik auf griechischen Fähren ganztägig am 1. Mai

Passagierschiffe können dann nicht mehr auslaufen und der Schiffs- und Fährverkehr kommt zum Erliegen. Griechischen Inseln wie Santorin, Kreta, Rhodos, Kos und Zakynthos sind dann nur noch per Luftweg, nicht aber über das Wasser, erreichbar. Der Streik soll von Mitternacht Samstag auf Sonntag bis Mitternacht Sonntag auf Montag andauern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die „Griechenland Zeitung“ berichtet, wollen sich die Seeleute mit dem Streik solidarisch zeigen und Respekt für den Tag der Arbeiterbewegung zeigen, der am 1. Mai international gefeiert wird. Die Seeleute schrieben demnach in einer Mitteilung, man wolle an den symbolischen Tag erinnern, „der die Geschichte der Menschheit verändert hat.“

RND/msk

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken