Fußball

Nach 24 Jahren: FC Bad Lausick empfängt den SV Panitzsch/Borsdorf

Tommy Klotsche wird dem FC Bad Lausick am Sonnabend fehlen.

Tommy Klotsche wird dem FC Bad Lausick am Sonnabend fehlen.

Bad Lausick. Eine volle Fußballergeneration liegt zwischen dem letzten Aufeinandertreffen des FC Bad Lausick mit dem SV Panitzsch/Borsdorf, wenn es am Sonnabend in der Kurstadt zum Punktspiel des 3. Spieltags der Landesklasse Nord kommt. 1996 stiegen beide als Meister der damaligen Bezirksklassen Leipzigs in die Bezirksliga auf, während der FC inzwischen in seine 24. Saison geht, war für den damaligen SV Panitzsch das Abenteuer Bezirksliga nach vier Jahren vorbei und es dauerte bis zum Juni 2022, ehe der erneute Aufstieg gelang. Aus der Statistik geht hervor das die Kurstädter aus den acht Punktspielen zwölf von 24 Punkten (3-3-2) und 15:9 Tore holten. In der Saison 2002/03, also auch rund 20 Jahre her, datiert noch ein 2:1 der Lausicker in der 1.Runde des Bezirkspokals.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitaus besser ist den Beteiligten noch das Testspiel vor Jahresfrist in Erinnerung. Bad Lausick gewann in Panitzsch mit 1:0, es blieb für lange Zeit die einzige Niederlage, die der spätere Meister der Stadtliga Leipzig kassieren musste. Der Start in die Landesklasse gelang der Mannschaft mit einem 2:0 in Borna, vor über 200 erwartungsvollen Heimzuschauern konnte danach auch ein 0:1 gegen Wurzen in ein 1:1 halbwegs erfolgreich gedreht werden.

Lesen Sie auch

Alles andere als erwartet verlief der Test des FC gegen Roßwein am Dienstag. Erstmals mit dem vom HFC Colditz nach Bad Lausick gewechselten Paul Richter auflaufend, kassierten die Kurstädter ein deutliches 1:4, das auch in der Höhe in Ordnung ging. Die Gäste waren agiler, Torjäger Martin Schwibs bestrafte zwei Konter (25., 41.Minute). Wiesner (45.) und Messner (71.) erzielten die weiteren Treffer. Für Bad Lausick markierte Kapitän Eric Ziffert den Ehrentreffer (65.). Viel zu viele Angriffe blieben im Ansatz stecken, Roßweins Torwart Jentzsch wurde kaum gefordert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wegen Urlaub werden Mathias Walter und Tommy Klotsche fehlen, Stefan Fliegner und Jannick Wurche stehen verletzungsbedingt weiter nicht zur Verfügung.

Von Hans-Peter Weiske

Mehr aus Sport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen