Handball


Als Weltstar Abati die Zigarre nicht vertrug – 15 verrückte Jahre DHfK-Handball in Leipzig

Leipzig gewinnt das entscheidende Spiel 32:26 und steigt in die 2. Bundesliga auf. Trainer Uwe Jungandreas und der eigens engagierte Joel Abati jubeln gemeinsam. Später ging es dem Franzosen nicht mehr so gut.

Leipzig gewinnt das entscheidende Spiel 32:26 und steigt in die 2. Bundesliga auf. Trainer Uwe Jungandreas und der eigens engagierte Joel Abati jubeln gemeinsam. Später ging es dem Franzosen nicht mehr so gut.

Loading...

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen