Fußball-Regionalliga

Chemie-Topspiel gegen BFC verlegt: Leipziger Polizei bei Großdemo

Einsatzkräfte der Polizei bei einem Spiel von Chemie Leipzig.

Einsatzkräfte der Polizei bei einem Spiel von Chemie Leipzig.

Leipzig. Es sollte ein echtes Highlight für die Fans der BSG Chemie Leipzig werden. Am Samstag, 26. November, stand eigentlich das Heimspiel gegen den BFC Dynamo an. Doch die Regionalliga-Partie musste nun verlegt werden, wie zuerst der MDR berichtete.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei sei demnach bei einer Demonstration in Leipzig vor Ort, bei der ein Großaufgebot an Sicherheitskräften benötigt werde. Hierbei handelt es sich um eine Kundgebung gegen die angebliche "US-Besatzung" der Bundesrepublik Deutschland. Aus Sicherheitsbedenken sei die Partie nun verschoben worden.

Neuer Termin sorgt für Ärger

Der neue Termin für das Duell mit dem Meister der Vorsaison ist vorerst auf Dienstag, 29. November, 19 Uhr, gelegt worden. Ob es bei diesem Zeitpunkt bleibt, steht allerdings noch nicht fest. Denn sowohl Chemie Leipzig als auch der BFC Dynamo spielen bereits wenige Tage später erneut und haben durch die Verlegung deutlich weniger Regenerationszeit. Besonders für die Leutzscher wäre es eine kurze Pause: Ihr nächstes Spiel ist schon für Freitagabend gegen Halberstadt angesetzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach LVZ-Informationen wurden die Vereine für die Terminierung nicht einbezogen. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, habe sie selbst die Verlegung angeregt. Grund dafür seien die hohen Anmeldezahlen bei Demonstrationen.

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken