Fußballer Regionalliga

Chemie Leipzig luchst der Konkurrenz „Wunschspieler“ Manasseé Eshele ab

Manassé Eshele gilt als zweikampf- und kopfballstark, wie er hier im Duell mit Lok Leipzigs Djamal Ziane beweist.

Manassé Eshele gilt als zweikampf- und kopfballstark, wie er hier im Duell mit Lok Leipzigs Djamal Ziane beweist.

Leipzig. Der zweite Sommerneuzugang der BSG Chemie ist unter Dach und Fach. Nach Janik Mäder (bisher Energie Cottbus) holen die Leipziger nun Manasseé Eshele von Regionalliga-Konkurrenten FSV Union Fürstenwalde ins Leutzscher Holz. Wie der Club am Freitagmorgen mitteilte unterschrieb der Mittelfeldspieler einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2024.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Daniel Heinze, Teil der sportlichen Leitung der BSG, lobt die Vielseitigkeit des kopfballstarken 23-Jährigen, der sowohl offensiv als auch defensiv einsetzbar sei. „Mit seinen fußballerischen Fähigkeiten und seiner Physis sehen wir ‚Mannes‘ Stärken vor allem im offensiven Bereich, in denen er uns vorrangig in den zentralen Positionen weiterhelfen wird. Er kann die Bälle gut fest machen und beherrscht das schnelle offensive Umschaltspiel“, so Heinze. Eshele sei ein „absoluter Wunschspieler“, um den man „hart gekämpft“ habe.

Der im Kongo geborene Kicker verlässt Fürstenwalde ein Jahr vor Ablauf seines bis 2023 datierten Vertrages. Ob die BSG eine Ablöse an die Brandenburger überwies, um sich seine Dienste zu sichern, teilten die Verantwortlichen nicht mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eshele schnürte die Töppen in der Jugend unter anderem für den 1. FSV Mainz 05, den 1. FC Kaiserslautern sowie den SV Darmstadt. Für Letzteren spielte er auch im Herrenbereich. Im vergangenen Sommer wechselte Eshele nach mehreren weiteren Zwischenstationen schließlich nach Fürstenwalde, wo er in 35 Pflichtspielen auf dem Rasen stand (sechs Tore, vier Vorlagen).

Eshele soll bei der BSG künftig die Nummer 14 tragen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter: für iOS oder für Android

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen