LVZ-Podcast

„Die Rückfallzieher“: Julian in Love, Vorreiter Zorniger, 40 Jahre Schlucksee

Meigl Hoffmann und Guido Schäfer haben wieder Redebedarf.

Meigl Hoffmann und Guido Schäfer haben wieder Redebedarf.

Leipzig. Die Rückfallzieher verstehen sich auch in Ausgabe 93 blind: Meigl Hoffmann, intellektueller Part des Duos: "Ohne uns geht nix!" Guido Schäfer: "Und mit uns nicht viel." Vielleicht sollten die Roten Bullen die reflektierten Herren mir der Sportdirektoren-Suche beauftragen. Die unendliche Geschichte um Monsieur X, der just Monsieur XY weichen musste, ist ein Thema des Hörspielgenusses. Die Verspätung des Messias kostet Nerven und spart Geld. Kohle, die in neue Spieler oder ins neuerliche Ja-Wort von Konny Laimer gesteckt werden kann.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weil den gut abgehangenen Rückfallziehern nichts Weltliches fremd ist, nähern sie sich sensibel der neuen Liebe von Julian Nagelsmann. Ja, der Pfeil Amors hat Julians sehnige Schulter durchbohrt. Schäfer erinnert diesbezüglich an, nun ja, Vorreiter Alexander Zorniger, der sich dereinst in eine Leipziger Journalistin verguckt, die Dame geehelicht und mit ihr zwei entzückende Kinder in die Welt gesetzt hat.

Außerdem im Angebot: 40 Jahre Schlucksee - wie sich die DFB-Stars 1982 in WM-Form becherte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Präsentiert wird der Erfolgspodcast der Leipziger Erfolgszeitung von der legendären Gerhard Müller GmbH. Das von Tausendsassa Frank Müller höchst erfolgreich geleitete Familienunternehmen ist seit über 50 Jahren in der Sanitär- und Heizungsbranche unterwegs, sozial engagiert und sucht junge Mitarbeiter, gern auch als Auszubildende. Meigl & Guido fallen demnach flach.

Kritik, Lob, Anregungen? Bitte Mail an g.schaefer@lvz.de

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.