Fußball

Ein spezieller Saisonausklang: FC Bad Lausick erwartet Favoritenschreck

Die Kicker des FC Bad Lausick (in den schwarz-gelben Trikots in einem früheren Spiel) haben am Samstag den ESV Delitzsch zu Gast.

Die Kicker des FC Bad Lausick (in den schwarz-gelben Trikots in einem früheren Spiel) haben am Samstag den ESV Delitzsch zu Gast.

Bad Lausick. Seit Monaten rannten dieKicker des FC Bad Lausick (Platz 10 mit 26 Punkten) in der Landesklasse Nord ihrem negativen Tor-Konto hinterher, kaum war’s mit dem 6:2 gegen Torgau ausgeglichen (28:28 Tore), setzte die 0:6-Pleite bei Tapfer Leipzig diesem Erfolg ein jähes Ende. Es ist nicht anzunehmen, dass im letzten Punktspiel der verkürzten Saison zum Abschluss ein Sieg mit sechs Toren Differenz gelingt. Dagegen spricht allein der Fakt, dass mit dem ESV Delitzsch (Platz 11 mit 24 Punkten) am Sonnabend eine Mannschaft in die Kurstadt kommt, die in der Auswärtstabelle einen ausgezeichneten 5. Rang belegt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das verwundert umso mehr, weil das Bezirksliga/Landesklasse-Urgestein aus Nordsachsen in der Heimspieltabelle nur vor dem Absteiger LSV Südwest auf Rang 15 steht. Magere sieben Pünktchen holte man zuhause. Dem stehen stolze 17 auf fremden Plätzen gegenüber.

In der Gesamtbilanz liegt Delitzsch vorn

Drum sollten die Gastgeber ihr eigenes 3:0 vom vergangenen Herbst schnell aus den Gedanken streichen. Auch angesichts der angespannten Personalsituation dürfte es am Sonnabend (ab 15 Uhr) alles andere als leicht werden, einen oder gar alle drei Punkte zu holen. Von seinen letzten fünf Auswärtsspielen konnte der ESV Delitzsch vier gewinnen, darunter bei Rotation (2:1) und Lipsia (3:1) bei Spitzenteams. Allerdings wurde bei den noch heimschwächeren Südwestlern 1:2 verloren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neben den weiterhin verletzten Stammspielern werden den Lausickern auch erste Urlauber fehlen. Ob Ersatz aus der zweiten Mannschaft kommt, die durch eine starke Energieleistung den Klassenerhalt der Kreisliga A geschafft hat und demnächst mit Olympia Frankenhain II fusioniert, sei dahingestellt.

Lesen Sie auch

Das Match FC Bad Lausick gegen ESV Delitzsch steht bereits zum 39. Mal auf dem Spielplan. Mit keinem anderen Gegner haben die Lausicker seit 1990 öfters die Klingen gekreuzt. Mit elf Lausicker Siegen, elf Unentschieden und 16 Delitzscher Siegen haben die Gäste ebenso die Nase vorn wie beim Torverhältnis mit 57:72.

Für einheimischen Zuschauer dürfte es außerdem einen weiteren Grund zum Besuch des Sportgeländes geben. Es steht eine nicht alltägliche Ehrung an, die selbst im Profibereich nicht allzu oft zu erleben ist. Also hingehen und staunen.

Von Hans-Peter Weiske

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.