Handball

Erlangen in zweiter Hälfte ohne Chance: SC DHfK Leipzig holt ersten Sieg

Mann des Abends: Maciej Gebala hat seinen Vertrag bis 2028 verlängert und mit dem SC DHfK Leipzig eine starke Abwehrleistung gezeigt.

Mann des Abends: Maciej Gebala hat seinen Vertrag bis 2028 verlängert und mit dem SC DHfK Leipzig eine starke Abwehrleistung gezeigt.

Leipzig. Die ersten Punkte oder die fünfte Niederlage? Diese Frage schwirrte vor dem Anpfiff der Bundesliga-Partie zwischen den Handballern des SC DHfK Leipzig gegen den HC Erlangen durch die Arena. Denn so langsam musste etwas Zählbares her, wenn die ambitionierten Ziele der Sachsen in realistischer Reichweite bleiben sollten. Die Antwort folgte nicht 60 sogar schon rund 40 Minuten später, als die Grün-Weißen eine 25:19-Führung nur noch bis ins Ziel bringen mussten. Mit Erfolg: Der 32:29 (18:17)-Heimsieg am Donnerstagabend brachte Punkt eins und zwei der Saison und beendete die Siegesserie der Gäste.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um den Fans vor dem Anpfiff so richtig einzuheizen, hatten die Grün-Weißen noch einen Knaller vorbereitet. Neben dem Bild von Kreisläufer Maciej Gebala auf dem Video-Würfel über der Platte leuchtete eine „2028“ auf. Mit Pathos in der Stimme verkündete Arena-Sprecher Sascha Röser, dass der Pole dem Verein für weitere sechs Jahre die Treue halten will. Eine Vertragsverlängerung um vier Jahre. „Wahrscheinlich ist langfristig die Verlängerung geiler, aber in diesem Moment ist der Sieg einfach noch besser. Wir haben das gebraucht“, beschrieb der Mann des Abends seine Emotionen später.

Rund 3100 Fans bejubelten die guten Nachrichten und feierten nur wenige Minuten später den Ausgleichsstreffer zum 2:2 von Gebala um so lauter. Luca Witzke und Patrick Wiesmach legten nach und bevor die Gäste so richtig in der Halle angekommen waren, lagen sie mit zwei Toren zurück.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Führung, die das Team von Coach André Haber bis in die 13. Minute halten konnte. Doch die DHfK-Profis machten es den Erlangern im Angriff oftmals zu leicht und ließ diese wieder herankommen. So richtig hatte auch Keeper Kristian Saeveras nicht in die Partie gefunden, sogar aus dem tiefsten Rückraum Treffer kassiert. Nach gut 20 Minuten hatten die Teams zusammen bereits 29 Mal den Ball in die Maschen geschmettert (14:15) – doch mit der Einwechslung von Mohamed El-Tayar sollte wieder etwas Ruhe einkehren. Der ägyptische Schlussmann ließ bis zur Pause nur noch zwei Treffer zu und ermöglichte seinem Team maßgeblich die 18:17-Pausenführung.

Einen kurzen Aufenthalt in der Kabine später, hatte sich das Bild auf der Platte grundlegend geändert. Der umkämpfte Bundesliga-Fight der ersten Hälfte war vorbei, die Haber-Sieben in fast allen Belangen überlegen. Innerhalb von knapp 15 Minuten hatten sie sich eine 27:20-Führung herausgespielt. Kaum ein Angriff der Gäste fand eine Lücke in der kompakten Leipziger Deckung – wenn sich doch noch eine auftat, war El-Tayar meist zur Stelle. Nach 17 Gegentoren im ersten Durchgang, ließen die Hausherren im zweiten nur noch zwölf zu und holten sich mit dieser Leistung völlig verdient die ersten Punkte der Saison. Gebala warnt jedoch vor Hochmut: „Es war ein hartes Spiel, obwohl wir zwischendurch mit acht geführt haben, hat es sich gar nicht so angefühlt. Wir waren auf Augenhöhe mit Erlangen.“ Auch in Lemgo müsse man sich auf einen Kampf einstellen.

Statistik:

SC DHfK Leipzig: Ernst 7, Kristjansson 7/2, Wiesmach 7, Gebala 5, Witzke 3, Matthes 2, Mamic 1HC Erlangen: Steinert 6/2, Bissel 4, Büdel 4, S. Firnhaber 3, Jeppsson 3, Kurch 2, Sellin 2, Bialowas 1, Heiny 1, Metzner 1, Olsson 1, Zechel 1

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen