Fußball-Bundesliga

Fix! Nationalspieler David Raum wechselt zu RB Leipzig

David Raum spielt ab sofort für RB Leipzig.

David Raum spielt ab sofort für RB Leipzig.

Leipzig. Am Freitag und Samstag galt sein Wechsel schon als sicher, nun hat der deutsche Fußball-Pokalsieger RB Leipzig den Transfer von Nationalspieler David Raum von der TSG Hoffenheim zu den Sachsen offiziell bestätigt. Demnach erhält der 24-jährige Linksfuß, der sowohl als linker Verteidiger als auch im linken Mittelfeld eingesetzt werden kann, einen bis Sommer 2027 laufenden Fünfjahresvertrag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der gebürtige Nürnberger, der 2017 für Greuther Fürth sein Profi-Debüt gefeiert hatte, sagt über seine neue sportliche Herausforderung in Sachsen: „Ich bin sehr glücklich. RB hat sich intensiv um mich bemüht und die Gespräche mit Trainer Domenico Tedesco, der sportlichen Führung und Geschäftsführer Oliver Mintzlaff haben mich schnell überzeugt, dass der Schritt nach Leipzig der absolut richtige für mich ist. Ich komme in eine fußballbegeisterte Stadt mit einem großartigen Stadion und zu einem Club, der für erfolgreichen und attraktiven Fußball steht. Ich kann mit RB Leipzig nun in der Champions League spielen und mich hier in einem idealen Umfeld perfekt weiterentwickeln.“

Die Beteiligten freuen sich

Florian Scholz, Kaufmännischer Leiter Sport bei RB., meint: „David hat sich trotz einiger anderer Angebote für RB Leipzig entschieden. Das unterstreicht zum einen, wie sehr sich David mit unserem Weg identifiziert und zum anderen, welche Ansprüche und Ziele wir verfolgen. Er ist deutscher Nationalspieler und passt als junger Spieler perfekt zu unserer Club-Philosophie.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und Christopher Vivell, Technischer Direktor bei RB, ergänzt: „Er ist ein offensiv ausgerichteter linker Verteidiger, der sehr lauf- und sprintstark ist, mit viel Intensität spielt und enorme Mentalität mitbringt. Neben seiner Schnelligkeit und Torgefahr wollen wir vor allem auch von seinen Fähigkeiten als Vorbereiter profitieren.“ Raum schlage sehr gute Flanken und könne durch sein Tempo auch immer wieder auf die letzte Linie durchbrechen. „Mit David wollen wir uns noch mehr Torchancen erarbeiten, mehr Bälle in den Strafraum bekommen und über die Außenbahn mehr Durchbrüche schaffen.“

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen