Fußball

Gespräche zu Werner-Rückkehr nach Leipzig laufen auf Hochtouren

Jubelt Timo Werner bald wieder für RB Leipzig?

Jubelt Timo Werner bald wieder für RB Leipzig?

Leipzig. Eine mögliche Rückkehr von Nationalstürmer Timo Werner zum Fußball-Bundesligisten RB Leipzig wird einem Sky-Bericht zufolge immer konkreter. Die Gespräche zwischen dem Pokalsieger und dem englischen Premier-League-Club FC Chelsea würden demnach intensiv geführt. Chelsea-Coach Thomas Tuchel bleibe aber bislang bei seiner Haltung, Werner gerne halten zu wollen. Zuvor hatte die LVZ berichtet, dass Leipzigs Clubchef Oliver Mintzlaff schon länger im Kontakt mit Werner stehen soll, der sich beim FC Chelsea nicht mehr wohlfühlt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RB überlege, ob man den gebürtigen Stuttgarter ausleihen oder kaufen soll. Bisher haben die Leipziger aber noch nie über 30 Millionen Euro für einen Spieler ausgegeben, und Werner würde trotz eines möglichen Verzichts auf einen Teil seines Gehalts das Leipziger Gehaltsgefüge erheblich sprengen.

Lesen Sie auch

Werner war 2016 vom VfB Stuttgart zu den Sachsen gekommen und hatte in 158 Pflichtspielen 93 Tore für RB erzielt. 2020 war er für rund 53 Millionen Euro Ablöse zum FC Chelsea gegangen. Englischen Medienberichten zufolge sollen auch Newcastle United und Juventus Turin an Werner interessiert sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Sandra Degenhardt

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen