Volleyball

Hochkarätiger Zugang: VV Grimma holt Außenangreiferin aus der Bundesliga

Lina-Marie Lieb spielt jetzt für den VV Grimma.

Lina-Marie Lieb spielt jetzt für den VV Grimma.

Grimma. Der VV Grimma hat Lina-Marie Lieb verpflichtet. Die 1,82 Meter große Außenangreiferin wird ab September mit der Nummer 3 in Grimma auf Punktejagd für ihr neues Team gehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich freue mich sehr darauf, bald für den VV Grimma an den Start zu gehen, mit dem Team und den Fans in unserem Rücken eine tolle neue Saison zu spielen und die Liga vielleicht ein bisschen aufzumischen. Die Stimmung und Atmosphäre in der Muldentalhalle war für mich immer einzigartig in der 2. Volleyball Bundesliga, deshalb freue ich mich, bald ein Teil davon zu sein“, freut sich die gebürtige Sonnebergerin.

Die gerade 21 Jahre alt gewordenen Lina-Marie Lieb ist in der Saison 2020/2021 mit dem Dresdner SC Deutscher Meister geworden und spielte in der abgelaufenen Saison für den Bundesligisten Nawaro Straubing in der 1. Bundesliga.

Trainer Jorge Munari lobt das große Potenzial und die enorme Erfahrung, welche Lina-Marie Lieb in die Mannschaft einbringen wird. „Wir waren schon lange mit Lina im Gespräch und sind sehr glücklich, mit ihr die nächsten Schritte gemeinsam zu gehen“, betont Teammanager Christian Beutler.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken