Champions League

Liveticker zum Nachlesen: RB Leipzig gewinnt gegen Celtic Glasgow

Timo Werners Tore sind am Mittwoch in der Champions League gefragt.

Timo Werners Tore sind am Mittwoch in der Champions League gefragt.

Leipzig. RB Leipzig steht in der Champions League schon vor der Halbzeit unter Druck. Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen muss der Fußball-Bundesligist am Mittwoch (18.45 Uhr/DAZN) gegen den schottischen Meister Celtic Glasgow gewinnen, um weiterhin eine realistische Chance auf das Achtelfinale zu haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Trainer Marco Rose muss nur auf seine Langzeitverletzten verzichten, Marcel Halstenberg und Mohamed Simakan stehen nach kleineren Beschwerden zur Verfügung. „Celtic ist keine Mannschaft, die anfängt, defensiv zu denken oder sich hinten reinzustellen“, sagte Rose. Man müsse den Gegner vor Aufgaben stellen.

Von LVZ

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken