Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Freistoß

Irgendwas passt hier nicht: Kohle und Pokal-Krämpfe bei RB Leipzig

Konrad Laimer und die anderen Spieler von RB Leipzig sind im Pokal 120 Minuten gerannt: Wie andere, traditionsreiche Mannschaften auch.

Konrad Laimer und die anderen Spieler von RB Leipzig sind im Pokal 120 Minuten gerannt: Wie andere, traditionsreiche Mannschaften auch.

Leipzig. Es gibt Menschen, die stellen sich RB Leipzig so vor: Alle paar Tage kreist Didi Mateschitz mit dem Helikopter über dem Cottaweg und wirft Geldsäcke mit der Aufschrift "KfK" (Kohle fürs Konstrukt) ab. Der Sicherheitsbeauftragte der Roten Bullen hält bei diesen Terminen die Tür am Trainingszentrum zu, weil so ein Sack gefährlich ist, wenn er auf einem gesalbten Haupt einschlägt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Oliver Mintzlaff liegt derweil in stabiler Seitenlage auf seinem mit Samt ausgeschlagenen Triclinium (antikes Speisesofa), spielt an seinem Lorbeerkranz und einem Trading-PC (Uli Hoeneß hatte auch mal so einen), lässt sich den KfK-Sack bringen. Dann geht er in die Kabine und steckt jedem Spieler mehrere Bündel zu. Die Spieler telefonieren mit ihren Frauen und erkundigen sich, welches Mitbringsel aus der Mädler-Passage genehm ist. Brilli, Täschlein, sowohl als auch?

Trainiert wird beim Konstrukt nie. Talent, Kohle und Brause müssen reichen. Domenico Tedesco ist Staffage. Wenn sich dieser Typ am Spielfeldrand erregt, tut er das nach einem Drehbuch eines Salzburger Dramaturgen (Spezialität: Schurkenstücke). Das Trainingszentrum? Ist ein potemkinsches Dorf. All das verdient Verachtung und gehört mindestens gewürgt. Leider war am Sonnabend kein einziger stabiler Begegnungsschal aufzutreiben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dafür, dass sie nie trainieren, sind sie ganz schön viel und schnell gelaufen, Didis Kostgänger.

Dafür, dass sie alle Schäfchen im Trockenen haben, haben sie sich extrem gewehrt.

Dafür, dass sie nur ans Eine denken (Kohle), haben sie sich ganz schön gefreut.

Dafür, dass sie herz- und würdelos sind, haben sie ganz schön oft Krämpfe aus der Wade gedrückt. Der gute, alte Wadenkrampf, Zeichen ehrlicher, traditioneller Arbeit.

Kohle & Krämpfe. Irgendwas passt hier nicht. Aber was nur?

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.