Sportwissenschaften

Langjähriger IAT-Direktor Arndt Pfützner verstorben

Der Direktor des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft in Leipzig, Professor Arndt Pfützner, auf einer Pressekonferenz im April 2012

Der Direktor des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft in Leipzig, Professor Arndt Pfützner, auf einer Pressekonferenz im April 2012

Leipzig. Der langjährige Direktor des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft, Arndt Pfützner, ist am Dienstag nach langer Krankheit im Alter von 73 Jahren verstorben. Das teilte das IAT am Freitag mit. Pfützner war seit der IAT-Gründung 1992 für das Leipziger Institut tätig. Im Jahre 2000 übernahm er schließlich das Amt des Direktors, das er für anderthalb Jahrzehnte innehatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Mit Arndt Pfützner verlieren das IAT und der deutsche Leistungssport eine große Persönlichkeit von hoher Fachkompetenz, großartiger Leidenschaft und unermüdlichem Engagement“, sagte Martin Engelhardt, Vorstandsvorsitzender des IAT/FES. „Er war ein Mann, der den Leistungssport mit allen Facetten und Emotionen vorgelebt hat – und dies sowohl gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IAT als auch in allen Gremien und Funktionen, die er bekleidete.“

Von dpa Tom Bachmann

Mehr aus Sport in Sachsen

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen