Bundesliga

IM LIVETICKER: RB Leipzig die zweite Halbzeit gegen Köln in Unterzahl

Time Werner traf direkt in seinem ersten Spiel für RB wieder.

Time Werner traf direkt in seinem ersten Spiel für RB wieder.

Leipzig. Mit einer höheren Effektivität bei der Chancenverwertung will DFB-Pokalsieger RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den 1. FC Köln den ersten Pflichtspielsieg der neuen Saison einfahren. Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart zum Saisonauftakt hatten die Sachsen 27 Torschüsse, so viele wie noch nie in einer Bundesliga-Auswärtspartie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Man habe mit den Mannschaftsteilen, die es betraf, die Szenen ausgewertet. „Wir müssen in einigen Situationen etwas mehr Ruhe bewahren. Wir haben schnell entschieden, ob Schießen, ob Flanken, ob Passen oder ob Dribbling. Wir tun gut daran, gerade im letzten Drittel die Ruhe zu bewahren. Man glaubt, man hat keine Zeit. Wenn man sich die Situationen aber noch einmal anschaut, hätte man eben doch noch ein, zwei Sekunden Zeit gehabt“, sagte RB-Trainer Domenico Tedesco am Donnerstag.

Von LVZ

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen