Leichtathletik

Louis Fuchs für Nationalteam nominiert

Louis Fuchs ist für den Länderkampf nominiert.

Louis Fuchs ist für den Länderkampf nominiert.

Rositz. Der Rositzer Leichtathlet Louis Fuchs, der für den SC DHfK Leipzig startet, hat bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm Platz 7 im 400-Meter-Sprint belegt. Mit einer Meldeleistung von 48,83 Sekunden angereist, qualifizierte sich der 19-Jährige als Zweitplatzierter seines Halbfinales in 48,74 Sekunden sicher für den Endlauf und konnte sich dort noch einmal steigern: Nach starken 48,46 Sekunden kam Fuchs als Siebter ins Ziel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie nah Freud und Leid beieinander liegen, bekam der U20-Sprinter in den Stunden nach seinem Wettkampf zu spüren. Für die angepeilte und ersehnte Qualifikation für die 4x400 Meter-Staffel zur Junioren-Weltmeisterschaft im kolumbianischen Cali Anfang August hätte der Rositzer mindestens Platz 5 erreichen müssen. Dieses Ziel verfehlte Louis Fuchs denkbar knapp. Dennoch honorierten die Bundestrainer seine sehr gute Sprintzeit und die deutliche Leistungsverbesserung und nominierten ihn für den Länderkampf Deutschland-Österreich-Schweiz-Spanien, der am 13. August im Münchner Olympiastadion ausgetragen wird.

„Schon das Einkleiden und Ausrüsten mit allen Nationalmannschaftssachen war super aufregend. Es wird für mich eine große Ehre sein, in solch einem geschichtsträchtigen Stadion im deutschen Nationaltrikot laufen zu dürfen“, sagt der Rositzer und formuliert sein sportliches Ziel: „Vielleicht gelingt es mir ja in München, die 400 Meter erstmals unter 48 Sekunden zu laufen.“

Von Jana Fuchs

Mehr aus Sport in Sachsen

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen