Fußball-Sachsenliga

Markranstädt noch ohne Gegentor – jetzt geht’s gegen den Spitzenreiter

Eric Berger (SSV Markranstädt) beim Torschuss gegen Inter-Keeper Hamid Yousefi. Am Ende gewinnen die Markranstädter in Leipzig 3:0.

Eric Berger (SSV Markranstädt) beim Torschuss gegen Inter-Keeper Hamid Yousefi. Am Ende gewinnen die Markranstädter in Leipzig 3:0.

Markranstädt/Leipzig. 12:0 Treffer nach vier Spielen – es läuft fantastisch für den SSV Markranstädt in der noch jungen Saison der Fußball-Sachsenliga. Zwei Punkte vom Auftakt-0:0 gegen Taucha fehlen zur blütenweißen Weste, aber das Torverhältnis ist beeindruckend. Und am Samstag (14 Uhr) kommt der Spitzenreiter SG Handwerk Rabenstein ins Stadion am Bad zum Tabellendritten. Die Chemnitzer haben alle vier Spiele gewonnen, aber auch vier Treffer kassiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zuletzt gewann „Markrans“ 3:0 beim FC Inter. SSV-Trainer Olaf Brosius vermied euphorische Worte: „Nach der Führung hätten wir besonnener spielen können. Auf dem holprigen Platz war es für beide Teams schwer. Inter war auf jeden Fall nicht so einfach zu bespielen, wie das Resultat verheißt.“

Lesen Sie auch

Inter-Trainer Arvid Schröpfer meinte nach dem ersten Heimspiel bei Lok Nordost vor nur 35 Zuschauern: „Erfahrung hat Jugendlichkeit geschlagen.“ Seine Mannschaft steht bei null Punkten, hat aber ein Spiel Rückstad und verstärkt sich nach mehr als holpriger Vorbereitung inklusive der Abmeldung vom Landespokal gerade. Bei einigen Iner-Kickern fehlte zuletzt noch die Spielgenehmigung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Frank Müller und Frank Schober

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken