Turnen

Medaillenregen: Falkenhainer Turnerinnen räumen ab

Die erfolgreichen Falkenhainer Turnerinnen v.l.n.r., oben: Jette Bindemann, Jette Riedel, Pia Lichtenberger und Lotta Franke; unten: Jolien Rose, Mia Kießling, Helene Weise und Lena Bär.

Die erfolgreichen Falkenhainer Turnerinnen v.l.n.r., oben: Jette Bindemann, Jette Riedel, Pia Lichtenberger und Lotta Franke; unten: Jolien Rose, Mia Kießling, Helene Weise und Lena Bär.

Falkenhain. Die Kreis-Kinder- und Jugendspiele im Gerätturnen unter den Muldentalvereinen hat in Falkenhain stattgefunden. Turnerinnen und Turner ab acht Jahre traten unter den strengen Augen der Kampfrichter an. Wer gute Leistung zeigte, konnte bei den Mädchen bis zu sechs Medaillen, bei den Jungen bis zur acht Medaillen gewinnen. So gibt es neben dem Mehrkampf und der Mannschaftswertung auch einzelne Siegerehrungen an den Geräten. Somit stand das Sportzentrum Lossatal an diesem sehr heißen Tag unter Medaillenregen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hervorragendes turnerisches Können zeigte die achtjährige Thea Schmidtke aus Falkenhain, die im Mehrkampf und mit ihrer Mannschaft die Goldmedaille gewann. Sie erhielt auch an den einzelnen Geräten, Balken, Boden, Sprung und Reck Edelmetalle.

Weitere Erstplatzierungen an diesem Tag erreichten im Pflichtbereich Emma König (Altersklasse 9, Falkenhain), Emilia Graf (Altersklasse 10, Falkenhain), Klara Schmidtke (Altersklasse 11, Falkenhain), Kurt Schuster (Altersklasse 8, Falkenhain) und Lorenz Luutz (Altersklasse 9, Falkenhain).

Im sogenannten Kürbereich, in welchem die Übungen schwerer werden und welcher ab einem bestimmten Alter geturnt werden muss, erreichten folgende Turner in der Leistungsklasse 4 auf Grund ihrer tollen Leistung den obersten Podestplatz im Mehrkampf: Janina Pohl (Altersklasse bis 11 Jahre, Falkenhain), Leonie Menzel (Altersklasse 12, Machern), Lara Schiebold (Altersklasse 13, Machern), Nathia Gvritishvili (Altersklasse 14, Falkenhain), Lana Pelz (Altersklasse 15, Machern), Leonie Haumüller (Altersklasse 16, Falkenhain), Leonie Zahn (Altersklasse 17, Falkenhain), Marlon Grums (Altersklasse 10, Falkenhain), Paul Pfund (Altersklasse 11, Falkenhain), Franz Schlegel (Altersklasse 12, Falkenhain) und Noah Neustadt (Altersklasse 13, Falkenhain).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Kürbereich der Leistungsklasse 5, welche eine vereinfachte Kür darstellt und unter den Muldentalvereinen auf Grund der Coronazeit festgelegt wurde, erhielten diese Turner das goldene Edelmetall: Lilli Ginter (Altersklasse 12, Wurzen), Jette Bindemann (Altersklasse 13, Falkenhain) und Mia Simon (Altersklasse 15, Brandis).

Von Hannah Kretzschmar

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen