Fußball

Mit Vereinsfest: Motor Altenburg feiert 70-jähriges Bestehen

Beim Vereinsfest lief die ehemalige Landesklasse-Mannschaft von Motor gegen den aktuellen Kreisoberliga-Aufsteiger auf – und gewann.

Beim Vereinsfest lief die ehemalige Landesklasse-Mannschaft von Motor gegen den aktuellen Kreisoberliga-Aufsteiger auf – und gewann.

Altenburg. Am vergangenem Wochenende feierte der Altenburger Traditionsverein Motor sein 70-jähriges Jubiläum mit einem zünftigen, vor allem würdigen und gelungenen Vereinsfest in der Altenburger Skatbank-Arena, der Heimstätte des Vereins.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bereits am Sonnabendvormittag begann ein reges Treiben auf beiden Plätzen. Begonnen wurde mit dem Allianz-Cup der D-Junioren, wo Motor I den Sieg holte . Zwischendurch gab es auf dem Kunstrasen einen Fußball-Schnuppertag für die Kids mit Torwandschießen, Funinio, Schuss-Speed-Messung und einer Hüpfburg und weiteren Aktivitäten. Die F-I-Junioren von Motor traten gegen Einheit Altenburg I an, unterlagen 2:4. Die F-II-Junioren von Motor waren gegen Einheit II 5:2 siegreich. Im Spiel der Bambinis siegte Einheit mit 7:0 gegen Motor.

Gute Nachwuchsarbeit

Die überaus starken C-Junioren von Motor besiegten Heukewalde klar mit 7:1. Das Team wird erfolgreich von Trainer Mario Grille betreut, der die Mannschaft weit nach oben geführt hat. „Wir haben ein sehr gutes Team, alle Spieler ziehen gut mit, wir sind eine eingespielte Mannschaft“, merkte er an. In der kommenden Saison wird die Mannschaft als B-Junioren starten und sicher weiter erfolgreich sein. Die D-Junioren schafften den Aufstieg in die Verbandsliga. Auch an diesem Tag zeigte sich die gute Nachwuchsarbeit im Verein der letzten Zeit. Insgesamt hat sich der Verein unter neuer Führung gut entwickelt. Die Erste Mannschaft schaffte nach der Rückstufung vor Jahren wieder den Aufstieg in die Kreisoberliga in diesem Jahr und wird sicher mit der jungen, entwicklungsfähigen Mannschaft in der neuen Saison gut mitmischen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ehemalige schlagen Aufsteiger

Der Zuspruch der Motor-Fans war am Sonnabend groß, über 400 Anhänger und Gäste waren in die Skatbank-Arena gekommen. Höhepunkt war am Nachmittag ein Spiel der ehemaligen Landesklasse-Mannschaft von Motor gegen den aktuellen Kreisoberliga-Aufsteiger. Das von Olaf Schatz betreute ehemalige Landesklasse-Team siegte gegen Motor mit 2:1 in einem munteren Spiel durch Tore von Killemann und Gentsch, Seidel erzielte der Treffer des Kreisoberligisten. Die „Ehemaligen“ traten mit Schote, Most, Fehse, Rolle, Enders, Hunold, Killemann, Stöber, Gentsch, Lenk, Syhre, Kitzmann, Sommer, Fleischer an. Der neue Kreisoberligist hatte Meißner, Seidel, Fischer, Müller, Alsoka, Himstedt, Baur, Korent, Bauer, Kunze, Wiechert, Rother, Souleiman, Amini, Samir an Bord und wurde von Trainer Jan Hübner betreut.

Nachfolgend fand noch ein Spiel zweier Freizeitmannschaften, Allstar I gegen Allstar II, statt. Sieger wurde Allstar I mit 9:2.

Ehrung für Ehrenamtliche

Motor-Präsident Frank Berlin nahm noch einige Ehrungen für verdienstvolle ehrenamtliche Arbeit vor. So wurden Mario Grille, Jonas Lehne, Jan Hübner, Steffen Busch und Ralf Heuschkel ausgezeichnet. „Es hat sich in den letzten zwei Jahren bei Motor vieles positiv entwickelt. Der Gemeinschaftssinn wurde gestärkt, der Verein hat wieder zusammengefunden“, betonte der Präsident. Verabschiedet wurde der bisherige sportliche Leiter, Thomas Koerth, dem für seine engagierte Arbeit im Verein herzlich gedankt wurde. Er steht weiterhin dem Verein zur Verfügung. Am Abend waren 80 Mitglieder, Fans und Fußballfreunde zu einer Feier im Festzelt geladen, wo das 70-Jährige gebührend gefeiert wurde.

Die 70 Jahr-Feier hat deutlich gezeigt: Verein, Spieler und Fans sind wieder zusammengewachsen. Nach schweren Jahren hat eine wirkungsvolle Stabilisierung stattgefunden, was der Aufstieg zur Kreisoberliga und die gute Entwicklung mit Erfolgen in der Nachwuchsarbeit beweisen. Diesen Weg wollen Vorstand, Spieler und Mitglieder weiter beschreiten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:- Für iOS- Für Android

Von Reinhard Weber

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken