Eishockey

Neuer Verteidiger für die Eispiraten Crimmitschau

Marian Bazany und sein Team: Der Cheftrainer der Eispiraten Crimmitschau freut sich auf die Zusammenarbeit mit Luca Tuchel.

Marian Bazany und sein Team: Der Cheftrainer der Eispiraten Crimmitschau freut sich auf die Zusammenarbeit mit Luca Tuchel.

Crimmitschau. Die Eispiraten Crimmitschau haben einen weiteren Verteidiger für die kommende Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Luca Tuchel wechselt von den Jungadlern Mannheim aus der DNL nach Westsachsen und erhält hier die Trikotnummer 77.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Luca ist ein junger und vor allem sehr talentierter Verteidiger, der eine wirklich gute Ausbildung in Mannheim genossen hat. Er ist nun bereit für den nächsten Schritt seiner Entwicklung und wir werden ihm die Möglichkeit geben, diesen bei uns zu machen. Wir freuen uns sehr, dass er sich für die Eispiraten entschieden hat“, erklärt Cheftrainer Marian Bazany.

Luca Tuchel wurde am 5. Juni 2002 in Düsseldorf geboren und machte in seiner Heimatstadt bei der DEG seine ersten Schritte auf dem Eis. Der talentierte Defensivmann fand schließlich 2017 den Weg in die Nachwuchsabteilung der Adler Mannheim, einer der besten des Landes, und spielte bis zuletzt für die Jungadler in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL). Der Junioren-Nationalspieler absolvierte in der vergangenen Spielzeit aufgrund einer Unterkörperverletzung nur 21 Partien für die Baden-Württemberger, kam dabei aber auf zwei Tore und elf Assists und kassierte lediglich vier Strafminuten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Neuzugang freut sich nun auf seine neue Herausforderung in Westsachsen: „Crimmitschau ist ein sehr familiär geführter Club, deshalb musste ich nicht lange zögern, als die Anfrage von Marian Bazany kam“, erklärt Luca Tuchel. „Nach meiner Verletzung in der vergangenen Saison bin ich nun sehr froh und freue mich auf die neue Herausforderung. Jetzt gilt es, jeden Tag hart zu arbeiten und Leistung zu bringen. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln und schnell im Profi-Bereich Fuß fassen, um dem Team so gut wie möglich zu helfen“.

Der derzeitige Eispiraten-Kader für die Saison 2022/23:

Tor: Ilya Sharipov, Christian Schneider

Abwehr: Ole Olleff, Felix Thomas, Mario Scalzo, Nick Walters, Dominic Walsh, Taylor Doherty (AL), Luca Tuchel

Angriff: Patrick Pohl, Filip Reisnecker, Tyler Gron, Mathieu Lemay (AL), Timo Gams, Scott Feser, André Schietzold, Henri Kanninen (AL), Jasper Lindsten (AL), Willy Rudert, Lucas Böttcher, Tamás Kánya, Valentino Weißgerber

Von Aaron Frieß

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen