Basketball

Niners Chemnitz in Champions-League-Qualifikation gegen TFT Skopje

Malte Ziegenhagen und die Niners Chemnitz wollen in die Champions League.

Malte Ziegenhagen und die Niners Chemnitz wollen in die Champions League.

Chemnitz. Basketball-Bundesligist Niners Chemnitz trifft in der ersten Runde der Qualifikation für die Champions League am 21. September auf TFT Skopje aus Nordmazedonien. Das ergab die Auslosung des Basketball-Weltverbandes Fiba am Donnerstag. Sachsens beste Korbjäger sind erstmals in ihrer Vereinsgeschichte international aktiv. Die Qualifikationsspiele finden vom 21. bis 25. September statt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der zweiten Runde würde es für Chemnitz am 23. September gegen Fribourg Olympic aus der Schweiz gehen, wie der Club mitteilte. Wer sich durchsetzt, tritt dann zwei Tage später in der dritten Qualifikationsrunde gegen Tofas Bursa aus der Türkei, die Leicester Riders aus England oder CSO Voluntari aus Rumänien an. Nur der Sieger qualifiziert sich für die Champions League. Die restlichen Teams können stattdessen im FIBA Europe Cup spielen.

Von dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen