Bundesliga

RB Leipzig schickt Privatjet: Marco Rose schwebt aus Salzburg ein

Marco Rose ist RB Leipzigs Wunschkandidat.

Marco Rose ist RB Leipzigs Wunschkandidat.

Leipzig. Die Leipziger 1a-Lösung als Nachfolger für Domenico Tedesco heißt Marco Rose. Der Leipziger war viele Jahre erfolgreich bei Red Bull Salzburg aktiv, genießt nicht nur bei Chef Dietrich Mateschitz hohes Ansehen. Am Dienstag weilte Rose beim Champions-League-Spiel seines Ex-Vereins gegen den AC Mailand (1:1), übernachtete in der Mozartstadt und fuhr dann nicht mit dem Auto zurück nach Leipzig, sondern bestieg einen Privatjet (OE-Fix, Citationjet 525, Airlink Fluggesellschaft). Der von RB Leipzig gesandte Flieger landete um 13 Uhr in Leipzig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dass die schnelle Heimreise mit Roses LE-Sehnsucht und freundlichen Roten Bullen zu tun hat, ist unwahrscheinlich. Naheliegende Variante: Nach dem morgendlichen Aus für Tedesco kam Termindruck in die Geschichte, sollte der Mann, der bei den Rasenballern ganz oben auf der Liste steht, nicht nur telefonisch, sondern physisch erreichbar sein.

Dass Rose bereits am Mittwoch hurra schreit, unterschreibt und sich am Sonnabend gegen seine Ex aus Dortmund auf die Bank setzt, ist keineswegs gesichert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
In so einem Jet schwebte Marco Rose in Leipzig ein.

In so einem Jet schwebte Marco Rose in Leipzig ein.

Die drei kommenden Gegner haben es in sich: Gegen den BVB, bei Real Madrid und in Gladbach. Da könnte ein wie immer gearteter Trainer leer ausgehen und schnell seinen Zauber verlieren. Auf der anderen Seite ist jetzt wilde Entschlossenheit gefragt. Bedeutet: Rose soll/muss ja zu der Herkules-Aufgabe in seiner Heimat sagen. Ohne Wenn und Aber.

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken