Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball

RB Leipzig will Laimer weiterhin halten - Raebiger vor Wechsel

RB Leipzig plant aktuell für die kommende Saison mit Konrad Laimer.

RB Leipzig plant aktuell für die kommende Saison mit Konrad Laimer.

Leipzig. DFB-Pokalsieger RB Leipzig will Konrad Laimer weiterhin halten. Zwar berichtet der "Kicker" (Montag), dass der Mittelfeldspieler ein erstes Vertragsangebot für die Verlängerung seines am 30. Juni 2023 auslaufenden Kontraktes abgelehnt habe. Ein Indiz für die Zukunft des österreichischen Fußball-Nationalspielers in der kommenden Saison ist das aber wohl noch nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da der vom FC Bayern München heftig umworbene Laimer direkt nach dem Pokalsieg zum österreichischen Nationalteam und von dort in den Urlaub gereist war, stehen die wegweisenden Gespräche mit RB nach dpa-Informationen noch aus. Zudem liegt den Sachsen auch kein Angebot für den 25-Jährigen vor. Auch ist Laimer nach Informationen des „Kicker“ bislang nicht an die RB-Führung mit dem Wunsch nach einem sofortigen Wechsel herangetreten.

Lesen Sie auch

RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff hatte nach dem Pokalsieg immer wieder betont, dass ein größerer Umbruch in der Mannschaft nicht geplant ist. Der Club will alle Führungsspieler inklusive Laimer halten und den Kader punktuell verstärken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit Sidney Raebiger wird dafür wohl ein weiteres Talent die Roten Bullen verlassen. Der 17-Jährige Junioren-Nationalspieler soll zum Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth wechseln. Das berichtete die „Bild“ am Montag. Nach dpa-Informationen soll der Wechsel in Kürze vermeldet werden. Raebiger hatte als jüngster Spieler der Vereinsgeschichte im August 2021 im DFB-Pokal gegen den SV Sandhausen sein Pflichtspieldebüt und im Januar gegen den FSV Mainz sein Bundesliga-Debüt gefeiert. Er soll in Fürth einen langfristigen Vertrag erhalten. Der ursprüngliche Kontrakt des Mittelfeldspielers in Leipzig lief noch bis 2024.

Von Frank Kastner

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.