Eishockey

Schock für IceFighters Leipzig: Kapitän Eichelkraut verpasst Saisonstart

Florian Eichelkraut (vorn) wird den Saisonstart mit seinen Icefighters verpassen – er verletzte sich im Training schwer.

Florian Eichelkraut (vorn) wird den Saisonstart mit seinen Icefighters verpassen – er verletzte sich im Training schwer.

Leipzig. Es ist eine wahre Hiobsbotschaft für die IceFighters Leipzig. Kapitän Florian Eichelkraut hat sich wenige Wochen vor dem Saisonstart schwer im Training verletzt. „Das ist jetzt natürlich ein Schlag in die Magengrube“, beschreibt es Cheftrainer Sven Gerike, der wohl einige Monate auf seinen Rekordspieler verzichten muss. Eichelkraut hatte sich im Eis verkantet und war schwer gestürzt, wobei er sich am Knie verletzte. Die Diagnose: Bänderriss und eine leichte Fraktur.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

„Für uns und unsere Planungen ist das natürlich ein Problem“, so Gerike. „Aber ich glaube, dass es gerade für Eichi viel schwieriger ist. Er wollte nach der für ihn durch Corona und Verletzung gebeutelten letzten Saison nochmal angreifen und hat sich sehr intensiv vorbereitet.“ Nun werden die Hoffnungen des Eiskämpfers auf eine ganz normale Saison erneut zerschlagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich habe schon ein paar Momente gebraucht, um mich zu sammeln. So einen Start habe ich nicht gebraucht“, kommentierte der 38-Jährige. Genau Angaben, wann der Kapitän in die Saison einsteigen könne, machte der Verein bislang noch nicht. Eichelkraut zeigte sich jedoch optimistisch: „Beide Verletzungen beeinträchtigen sich nicht gegenseitig, sodass der Heilungsprozess nicht verlängert wird. Ich werde sobald es geht mit der Reha beginnen und zusehen, meiner Mannschaft so schnell es geht wieder zur Verfügung zu stehen!“

Mehr aus Sport in Sachsen

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken