Regionalliga

Spieltage terminiert: So starten Lok Leipzig und BSG Chemie in die Saison

Für den 1. FC Lok Leipzig steht direkt ein Heimspiel auf dem Plan: Die Alte Dame aus Berlin reißt an.

Für den 1. FC Lok Leipzig steht direkt ein Heimspiel auf dem Plan: Die Alte Dame aus Berlin reißt an.

Leipzig. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren: In gut fünf Wochen ist es soweit, dann startet die Fußball-Regionalliga Nordost in die neue Saison. Stichtag ist der 7. August. Für die Teams aus der Messestadt stehen von Anfang an ein paar spannende Begegnungen auf dem Programm.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 1. FC Lok Leipzig startet mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Hertha BSC im Bruno-Plache-Stadion in die Saison. Nicht die einzige Begegnung mit Teams aus der Hauptstadt in den ersten Wochen. Es folgen ein Auswärtsspiel beim FC Viktoria 1899 Berlin am Spieltag des 13./14. August, eine Woche später ist Tennis Borussia Berlin zu Gast in Probstheida. Die vielleicht schwerste Aufgabe wartet am Wochenende des 11. September, dann kommt Meister BFC Dynamo zu den Blau-Gelben.

Die BSG Chemie Leipzig startet hingegen auswärts in die Spielzeit. Für die Leutzscher geht es zum Auftakt zum SV Babelsberg 03. Beim ersten Heispiel am 13./14. August reist VSG Altglienicke in den Alfred-Kunze-Sportpark. Das Derby beim 1. FC Lok, das ohne Zuschauer stattfinden könnte, ist für den 15./16. Oktober terminiert.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken