Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schwimmen

Süddeutscher Jahrgangsmeister: Grimmaer Polzin verbessert Rekord

Die erfolgreichen Schwimm-Talente des SV Grimma.

Die erfolgreichen Schwimm-Talente des SV Grimma.

Grimma.Nach zwei Jahren Pause fanden in diesem Jahr wieder die Süddeutschen Meisterschaften und die Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften statt. In Riesa beziehungsweise Dresden waren dabei vom SV 1919 Grimma Paul Polzin, Karl von Thun, Tom Thiele sowie Kyra Säbisch und Jake Oelschläger am Start. Im Jahrgang 2004 krönte Paul Polzin seine Leistung mit dem Titel eines Süddeutschen Jahrgangsmeisters über 50 Meter Rücken mit dem neuen Jahrgangsrekord des Landkreises Leipzig in 28,09 Sek. Damit qualifizierte er sich auch für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin und zog in das offene Finale ein, in dem er den siebenten Platz belegte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Jahrgang 2003 erschwamm sich Tom Thiele über 200 Meter Delfin die Silbermedaille und den Einzug in den Finallauf. Hier konnte er sich nochmals steigern und wurde Süddeutscher Vizemeister. Über 100 Meter Delfin erkämpfte er sich die Silbermedaille in seinem Jahrgang.

Seine beste Platzierung mit einem vierten Platz erreichte Karl von Thun (Jahrgang 2005) über 400 Meter Freistil. Tom und Karl bestritten diese Meisterschaften nach einem Vorbereitungslager auf die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften aus dem vollen Training heraus. In Dresden überraschte Jake Oelschläger (Jahrgang 2006) mit seinem siebenten Platz über 50 Meter Freistil in 25,63 Sek. Über 50 Meter Rücken erschwamm sich Kyra Säbisch (Jahrgang 2008) den achten Platz (34,72 Sek.).

Die jüngsten Grimmaer Schwimmer starteten am gleichen Wochenende in Leipzig beim „Handwerker Frühjahrsschwimmen“. Dabei überzeugten am Sonnabend die SV-Sportler vom Jahrgang 2015 mit Pia Otto, Julia Hauschild, Emma Päßler, Odett Dozsa-Nemeth, Clara Golze und Egor Schewelew sowie im Jahrgang 2014 Lotte Möbius und Franz Polzin. Am Sonntag gingen die Jahrgänge 2011 bis 2013 an den Start und holten 22 Gold-, 17 Silber- und zwölf Bronzemedaillen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Martin Birnbaum

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.