Leichtathletik

Torgauer Leichtathleten hamstern in Radefeld Medaillen

Können gut lachen haben - Die Medaillenhamster des SSV 1952 Torgau. Die Hallen-Kreismeisterschaft in Radefeld war für die achtköpfige Torgauer Leichtathletik-Mannschaft ein voller Erfolg.

Können gut lachen haben - Die Medaillenhamster des SSV 1952 Torgau. Die Hallen-Kreismeisterschaft in Radefeld war für die achtköpfige Torgauer Leichtathletik-Mannschaft ein voller Erfolg.

Radefeld. Der Schkeuditzer Ortsteil Radefeld war Austragungsort der 20. Hallen-Kreismeisterschaft der U10 bis U16-Leichtathleten des Landkreises Nordsachsen. Ausrichter waren der Leichtathletikclub Schkeuditz und der Leichtathletikclub Eilenburger Land. Die gut organisierte Veranstaltung war ein voller Erfolg für das achtköpfige Team des SSV 1952 Torgau.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sieben Disziplinen

Die Torgauer Athletinnen und Athleten starteten in den Altersklassen U12 und U14 in den Disziplinen 2 x 30 m Sprint, Medizinballstoßen, Dreierhop, 5er Sprunglauf, 2 x 30 m Hürden, Kugelstoßen sowie im Staffelwettbewerb über 4 x 1 Hallenrunde. Am Ende des Wettkampftages konnten alle SSV-Sportler mit mindestens einer Medaille die Heimreise antreten.

Medaillenhamster

Am erfolgreichsten der Torgauer Mannschaft waren Malina-Joana Richter (W11) und Eddie Lutzenberger (M10) mit jeweils vier Medaillen sowie Linn-Josie Pietrowski (W12) und Jannik-Elia Ulbrich (M11) mit jeweils drei Medaillen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bemerkenswert war die Silbermedaille der weiblichen Staffel in der Altersklasse U14. Hier konnten sich die Torgauer Mädchen mit drei Starterinnen aus der jüngeren Altersklasse U12 gegen die durchweg ältere Konkurrenz sehr gut behaupten.

1. Platz: - Linn-Josie Pietrowski (W12), Kugelstoßen (7,77 m) und 2 x 30 m (10,11 s); Curd Petzold (M12), Kugelstoß (10,56 m); Rosalie Wendt (W10), Medizinballstoßen (6,70 m); Jannik-Elia Ulbrich (M11), 2 x 30 m Hürden (12,83 s); Eddie Lutzenberger (M10), 2 x 30 m Hürden (13,58 s);2. Platz: Eddie Lutzenberger (M10), 2 x 30 m Sprint (11,22 s), Medizinballstoßen (6,05 m) und Dreierhop (4,95 m);3. Platz: Malina-Joana Richter (W11), Dreierhop (5,63 m), Medizinballstoßen (6,20 m) und 2 x 30 m Hürden (12,55s); Stella Amélie Hauptmann (W12), Kugelstoßen (7,36 m) und 5er Sprunglauf (12,64 m); Jannik-Elia Ulbrich (M11), 2 x 30 m Sprint (11,02 s) und Dreierhop (5,45 m); 4 x 1 Rundenstaffel WJ U14 (AK 12/13) mit Merle Hanisch (W11), Malina-Joana Richter (W11), Rosalie Wendt (W10) und Linn-Josie Pietrowski (W12)

Von LVZ

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen