Handball-Profi gibt Tipps


Vom Sichtungstraining zu den Profis: Wie Meyer-Siebert der Sprung gelang

Julius Meyer-Siebert (am Ball) hat den Sprung geschafft, spielt mit Doppelspielrecht ab und an für den SC DHfK Leipzig (hier gegen die Rhein-Neckar Löwen) in der Bundesliga und die Eulen Ludwigshafen in Liga zwei.

Julius Meyer-Siebert (am Ball) hat den Sprung geschafft, spielt mit Doppelspielrecht ab und an für den SC DHfK Leipzig (hier gegen die Rhein-Neckar Löwen) in der Bundesliga und die Eulen Ludwigshafen in Liga zwei.

Loading...

Mehr aus Sport in Sachsen

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen