Handball

Wechsel vorgezogen: SC DHfK holt Matej Klima als Jotic-Ersatz nach Leipzig

Matej Klima im Einsatz für VfL Lübeck-Schwartau.

Matej Klima im Einsatz für VfL Lübeck-Schwartau.

Leipzig. Beim SC DHfK Leipzig konnten sie den Wechsel von Matej Klima kaum noch erwarten. So schnell wie möglich hatten sie den Rückraumspieler vom VfL Lübeck-Schwartau in die Messestadt holen wollen, doch den Transfer zunächst nur für den Sommer 2023 umsetzen können. Durch den langen Ausfall von Lovro Jotic, der am Knie operiert werden musste, bekam die Thematik neue Dringlichkeit. Nun steht fest: Klima stößt bereits in der kommenden Woche zu den Grün-Weißen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der tschechische Nationalspieler erhält bei den Sachsen einen Vertrag bis 2025 und freut sich schon riesig auf die ersten Einsätze unter Coach André Haber. „Es war schon immer mein Traum in der 1. Bundesliga zu spielen. Ich freue mich schon sehr darauf nach Leipzig zu kommen, denn der SC DHfK ist ein sehr ambitionierter Verein“, so der 23-Jährige. Er wolle sich in den kommenden Jahren in Leipzig weiterentwickeln und mit dem Team den Sprung unter die besten fünf Mannschaften des Oberhauses schaffen, „damit wir unser großes Ziel erreichen, irgendwann in Europa zu spielen.“

Lesen Sie auch

Der 1,92 Meter große Klima war den Leipzigern im Scouting-Prozess aufgefallen. Trainer Haber sieht in dem Linken Rückraum, der auch als Spielführer einsetzbar ist, eine enorme individuelle Qualität. „Ich bin davon überzeugt, dass er uns sportlich richtig helfen kann und auch sozial gut in unsere Mannschaft passt. In unserer aktuellen Situation mit dem einen oder anderen angeschlagenen Rechtshänder und dem langfristigen Ausfall von Lovro hilft es uns sehr, jetzt schon Entlastung für den Rückraum zu bekommen und Matej bereits jetzt an unseren Verein zu gewöhnen“, so der Übungsleiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Noch ist Klima mit der tschechischen Mannschaft auf Länderspielreise, doch bereits beim Heimspiel gegen die Füchse Berlin am Sonntag, 23. Oktober, könnte der 23-Jährige im Aufgebot der Grün-Weißen stehen.

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen