Fußball

Wintersdorf feiert: Der ASV empfängt die Traditionself von Dynamo Dresden

Torsten Gütschow, ehemaliger Dynamo-Stürmer, DDR-Auswahlspieler, Oberliga-Torschützenkönig und neuer Trainer des Bremer SV, gehört in Wintersdorf zur Traditionself von Dynamo Dresden.

Torsten Gütschow, ehemaliger Dynamo-Stürmer, DDR-Auswahlspieler, Oberliga-Torschützenkönig und neuer Trainer des Bremer SV, gehört in Wintersdorf zur Traditionself von Dynamo Dresden.

Wintersdorf. Feiern ohne Ende: Am Samstag wird in Wintersdorf die Festwoche anlässlich "150 Jahre Fußball" fortgesetzt. Ein Höhepunkt ist das Spiel des heimischen Kreisligisten ASV gegen die Traditionself von Dynamo Dresden. Die Dresdner werden dabei von Ex-DDR-Nationalspieler Dieter Riedel betreut und haben bekannte Ex-Oberliga- und Bundesliga-Akteure in ihren Reihen. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Rahmen der Feierlichkeiten fand bereits das seit 30 Jahren beliebte Nicht-Aktiven-Turnier des ASV Wintersdorf statt, zu dem Vereinschef Kroll und Fußballchef Sander alle Teilnehmer herzlich begrüßten. Ein weiterer Tag stand ganz im Zeichen der Nachwuchsturnniere um den Schnaudertal-Cup. Trotz großer Hitze fanden die Turniere großen Anklang bei den Aktiven und Fans. Mit beiden Veranstaltungen wurde die Festwoche zum 150-jährigen Sportjubiläum gestartet.

„Kackbratzen“ gewannen Freizeitturnier

Zum 30. Nicht-Aktiven-Turnier für Vereins- und Stammtischmannschaften hatten in diesem Jahr elf Teams ihre Teilnahme zugesagt. Zu Beginn wurden die Halbfinalisten in zwei Staffeln ermittelt. Das Team der „Kackbratzen“, seit vielen Jahren im Freizeitfußball aktiv, und das Team der ASV-Kegler von „Alle Neune“ konnten sich gegen den Wintersdorfer Faschingsclub und die Mannschaft aus Gröba durchsetzen. Im Finale siegten die „Kackbratzen“ dann knapp mit 1:0 gegen „Alle Neune“. Damit konnte der Titel aus dem letzten Jahr von den „Kackbratzen“ verteidigt und schon zum fünften Mal mit nach Hause genommen werden. Im kleinen Finale um Rang drei konnte sich der Wintersdorfer Faschingsclub gegen die Sportfreunde aus Gröba ebenfalls mit 1:0 durchsetzen. Als Schiedsrichter waren Daniel Grimm, Tim Kolditz und Reiner Penndorf im Einsatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor dem Turnier wurden die langjährigen Vereinsmitglieder Reiner Penndorf und Hans-Joachim Rohland vom Vertreter des KFA Ostthüringen Reinhard Weber mit der goldenen Ehrennadel des Thüringer Fußballverbandes ausgezeichnet.

Lesen Sie auch

Die Nachwuchsabteilung führte den siebten Schnaudertal-Cup mit drei Turnieren durch. Am Vormittag ermittelten die D-Junioren und F-Junioren und am Nachmittag die E-Junioren ihre Gewinner. Die Mannschaften des ZFC Meuselwitz gingen aus allen Turnieren als Sieger hervor. Als Schiedsrichter bei diesen Turnieren fungierten die Sportfreunde Hans-Joachim Rohland, Sebastian Herter-Thomas, Torben Schulz, Matthias Geburzi, Mario Sander und Jürgen Götze.

Platzierungen des 30. Nichtaktiventurniers für Vereins- und Stammtischmannschaften:

1. Kackbratzen, 2. Alle Neune, 3. Narren FC, 4. United Gröba, 5. FC Lieberampool, 6. BSG Achsmontage, 7. Old Star Team, 8. Fruehnox, 9. InTeam, 10. Turboschnecken, 11. Barfuß Jerusalem.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

7. Schnaudertal-Cup:

Turnier der D-Junioren:

1. ZFC Meuselwitz, 2. SV Motor Altenburg, 3. BSV Einheit Frohburg, 4. SG Rositz/Wintersdorf, 5. FSV Oberwiera.

Turnier der F-Junioren:

1. ZFC Meuselwitz, 2. SV Blau-Weiß Zorbau, 3. SG Wintersdorf/Rositz II, 4. SG Wintersdorf/Rositz I, 5. SG Wintersdorf/Rositz III.

Turnier der E-Junioren:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1. ZFC Meuselwitz, 2. ASV Wintersdorf, 3. FSV Meuselwitz.

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken