Hallenhockey

Zwei Siege in Dresden: Blau-Weiß Torgaus U16-Hockeyteam spielt stark auf

Blau-Weiß Torgaus U16 hinterließ in Dresden-Gruna einen starken Eindruck. Zum Auftakt in die Hallensaison 2022/2023 schafften die jungen Hockeycracks zwei Siege, doch mussten sich den favorisierten Dresdnern mit 1:2 geschlagen geben.

Blau-Weiß Torgaus U16 hinterließ in Dresden-Gruna einen starken Eindruck. Zum Auftakt in die Hallensaison 2022/2023 schafften die jungen Hockeycracks zwei Siege, doch mussten sich den favorisierten Dresdnern mit 1:2 geschlagen geben.

Dresden. Am Samstag startete die B-Jugend (U16) des TSV Blau-Weiß Torgau in die Hallen-Punktspielsaison. Die Torgauer mussten in der ersten Vorrunden-Spielrunde nach Dresden-Gruna. Die Vorrunde wird in zwei Staffeln mit je fünf Mannschaften ausgespielt. Die drei Erstplatzierten jeder Staffel qualifizieren sich für die Endrunde. Die Teilnahme an diesem Finale ist die erklärte Zielstellung der Torgauer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auftaktgegner Chemnitz

Zum Auftakt hatten die TSV-Jungen den Post SV Chemnitz zu bespielen. Die Elbestädter begannen aggressiv, bissig und gingen nach zwei Minuten durch Justus Ritter in Führung. In der Folgezeit ergaben sich diverse Einschussmöglichkeiten, die allesamt ungenutzt blieben. Maximilian Ritter erhöhte Mitte der ersten Hälfte nach feinem Pass von Felix Szymanski auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern das gleiche Bild: überlegene Torgauer mit guten bis sehr guten Torchancen. Justus Ritter verwandelte eine Strafecke zum 3:0. Ein verdienter Auftakterfolg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Pillnitz abserviert

Im zweiten Spiel trafen die Torgauer auf Gastgeber Pillnitzer HV. Die Torgauer liefen lange Zeit einem frühen 0:1-Rückstand hinterher. Kurz vor der Halbzeitsirene überwand Eric Prophet nach mehreren Versuchen den Pillnitzer Keeper und traf zum wichtigen 1:1-Ausgleich.

In Halbzeit zwei drehten die TSV-Spieler auf. Max Ritter brachte die Torgauer Farben kurz nach Wiederanpfiff in Führung. Die Blau-Weißen waren fortan klar tonangebend. Verteidiger Ole Thielemann nutzte nun öfters seine Freiheiten an der Bande, um das Torgauer Angriffsspiel nach vorne zu bringen. Kapitän Justus Ritter schraubte den Spielstand mit drei Treffern auf 5:1. Mit dem besten Spielzug des Tages fiel dann kurz vor dem Abpfiff das 6:1 für den TSV. Nach schönem Zuspiel aus der Abwehr und einem direkten Pass von Yannik Richter auf Leon Schuster, traf dieser mit einem satten Schieber.

Gegen den Favoriten

Im dritten und letzten Spiel ging es gegen den Staffel-Favoriten ESV Dresden. Es entwickelte sich ein sehr schnelles und packendes Spiel. Beide Mannschaften besitzen eine starke Abwehr, die es den Stürmern schwer macht. Nach einer Dresdner Strafecke konterten die Torgauer und Justus Ritter traf zur frühen Torgauer Führung. Die Landeshauptstädter glichen kurz darauf nach einer verwandelten Strafecke aus. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten getauscht.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Abwehrreihen beider Teams dominierten weiter und es entwickelte sich ein Geduldsspiel. Als eine Dresdener Strafecke nur noch mit dem Körper abgewehrt werden konnte, gab es Siebenmeter. Dieser wurde aber vom starken Torgauer Keeper Oskar Weber mit einer tollen Parade gehalten. Kurz darauf ein Ballverlust der Torgauer in der Abwehr und die Dresdener nutzten diese Chance eiskalt zur Führung, die sie bis zur Schlusssirene behaupteten.

Die nächste Spielrunde steht am 4. Dezember in Dresden-Pieschen an.

TSV Blau-Weiß Torgau: O. Weber – E. Prophet, Y. Richter, J. Ritter, L. Schuster, F. Szymanski, O. Thielemann, M. Ritter

Von Ingo Ritter

Mehr aus Sport in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken