Leichtathletik

Zu dicke Sohle: Marathon-Sieger von Wien disqualifiziert

War in Wien auf zu dicken Sohlen unterwegs: Derara Hurisa.

War in Wien auf zu dicken Sohlen unterwegs: Derara Hurisa.

Wien. "Hurisa ist mit einem Modell gelaufen, dessen Sohle fünf Zentimeter dick ist."

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 24-Jährige war nach 2:09:22 Stunden als Erster ins Ziel gekommen. Nach seiner Disqualifikation durfte sich der zunächst Zweitplatzierte Kenianer Leonard Langat (2:09:25) über den Sieg freuen. Im Marathonlauf hatten die Hersteller zuletzt mit Hightech-Schuhen, die durch ihre voluminöse Sohle dem Läufer Energie sparen, für viele neue Bestzeiten und auch Diskussionen gesorgt.

© dpa-infocom, dpa:210912-99-188164/2

dpa

Mehr aus Sport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen