Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 5° wolkig
Thema Alen Milosevic

Alen Milosevic

Alle Artikel zu Alen Milosevic

Was für eine Schlussphase! Der SC DHfK Leipzig hat sich am Samstagabend zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesichert. Gegen den TuS N-Lübbecke setzten sich die Grün-Weißen im letzten Heimspiel des Jahres 26:24 (13:10) durch. 4111 Zuschauer in der Arena Leipzig sahen mitreißende letzte Minuten.

Antje Henselin-Rudolph 31.03.2017

Gerade erst verpflichtet und schon gesperrt: Kreisspieler Alen Milosevic steht dem SC DHfK Leipzig am kommenden Sonntag für das Auswärtsspiel in Nordhorn nicht zur Verfügung.

31.03.2017

Der Traum vom Final Four geht für den SC DHfK weiter. Die Mannschaft von Trainer Christian Prokop gewann nach einer Aufholjagd gegen die HSG Wetzlar mit 27:25 (12:15) und steht im Viertelfinale des DHB-Pokals.

31.03.2017

Der SC DHfK Leipzig hat sich mit sofortiger Wirkung von Spielmacher Philipp Seitle getrennt. Dem 28-Jährigen wurde wegen erneuten disziplinarischen Verstößen gekündigt, teilte der Verein am Montag mit.

31.03.2017

Eine Sache kann DHfK-Kreisspieler Alen Milosevic gar nicht leiden. Wenn ihn ein Gegenspieler beim Wurf an der Schulter packt, wird der Schweizer fuchsteufelswild.

Matthias Roth 31.03.2017

Der Schweizer Alen Milosevic ist ein gemütlicher Kumpeltyp, auf dem Spielfeld kennt er aber keine Freunde. Der Kreisspieler des ambitionierten Handball-Zweitligisten SC DHfK Leipzig kennt seine Aufgaben im Team genau: „Ich soll Emotionen und auch eine gewissen Härte reinbringen.

31.03.2017

[gallery:500-3124014327001-LVZ] Leipzig. Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der zweiten Bundesliga verpasst. Die Messestädter mussten sich am Mittwochabend gegen die HSG Nordhorn-Lingen mit einem 28:28 (15:12) begnügen.

Antje Henselin-Rudolph 31.03.2017

Alen Milosevic hält dem SC DHfK Leipzig auch in der Rückrunde die Treue. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wurde der Vertrag des 24-Jährigen bis zum Saisonende verlängert.

31.03.2017

So eine Schlussphase gibt es auch im Handball selten: Mit zeitweise nur noch zwei Feldspielern stand Gummersbach gegen den SC DHfK auf der Platte. Als die Leipziger Handballer dann mit 24:22 (15:12) auswärts gewonnen hatten, quittierte das Publikum den hart erkämpften Sieg mit Pfiffen.

Johannes Angermann 30.03.2017

Nach dem Pokaltriumph hat der SC DHfK Leipzig auch in der Bundesliga nachgelegt. HBW Balingen-Weilstetten hatte beim letzten Heimspiel in der Arena keine Chance.

30.03.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9