Menü
Anmelden
Wetter heiter
22°/ 5° heiter
Thema David Storl
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

David Storl – Kugelstoßer

Quelle: dpa

Der 1,98 Meter große Hüne David Storl gehört zu internationalen Kugelstoß-Elite. Der Spitzensportler wurde 1990 im mittelsächsischen Rochlitz geboren. Seinen ersten großen Erfolg feierte Storl im Jahr 2007. Damals wurde er U18-Weltmeister. Seither landet er bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften fast jährlich auf einem Medaillenrang.

Hier finden Sie Fakten, Hintergründe und News zu David Storl.

 

Steckbrief David Storl

Geburstag: 27. Juli 1990

Geburtsort: Rochlitz, Sachsen

Nationalität: Deutschland

Größe: 198 cm

Verein: SC DHfK Leipzig

Sportart: Leichtathletik/Kugelstoßen

Titel: Europameister 2016, Europameister 2014, Weltmeister 2013, Europameister 2012, Weltmeister 2011

Drei Fakten über...

  • David Storl ist der bisher einzige Kugelstoßweltmeister aus Deutschland.
  • Sein Sieg bei der Leichtathletik-WM 2011 in Südkorea brachte ihm den Titel Jüngster Kugelstoß-Weltmeister aller Zeiten ein.
  • Privat ist David Storl mit der Leipzigerin Marie Richter liiert. Davor war er mehrere Jahre die Kanu-Olympiasiegerin von 2004, Carolin Leonhardt, Storls Freundin.
Anzeige

Alle Artikel zu David Storl

Dank einer Ausnahmeregelung des sächsischen Innenministeriums darf Kugelstoßer David Storl auch in Zeiten der Coronavirus-Krise weiter trainieren. Daran ändert auch die Olympia-Verschiebung auf 2021 nichts.

05.04.2020

Am 17. Juni startet Leipzigs größtes Breitensportevent in seine 13. Auflage. Die Veranstalter wollen die Marke von 20.000 Teilnehmern knacken und freuen sich über prominente Unterstützung.

05.03.2020

Lokalmatador David Storl hat sich den Deutschen Meistertitel im Kugelstoßen in der Halle geholt. Bei den Titelkämpfen in der Arena Leipzig war er nicht der einzige Messestädter, der Grund zum Jubeln hatte.

22.02.2020

Egal ob Springen oder Laufen, Einzel oder Staffel: Die besten Leichtathleten Deutschlands sind in Leipzig zu Gast und kämpfen um Medaillen. Am Eröffnungstag der nationalen Meisterschaften holte sich David Storl den achten Hallenmeister-Titel. Beim Sprint gewann Lisa Marie Kwayie vor Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo.

22.02.2020

Von August bis Februar musste Ex-Kugelstoß-Weltmeister David Storl eine schwere Rückenverletzung auskurieren, konnte keinen Wettkampf bestreiten. Im Interview spricht er unter anderem über seine Verletzung, Olympia und die Hallen-WM.

21.02.2020

Gleiten oder drehen? Für Kugelstoßer David Storl stellt sich diese Frage gar nicht mehr. Der 29-Jährige hat zwischen 2007 und 2019 immerhin 19 internationale Medaillen gewonnen. Mit der Angleittechnik. Doch damit ist nur noch ein Blumentopf zu gewinnen.

21.02.2020

Der ehemalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat bei seinem Comeback nach mehrmonatiger Verletzungspause die 20 Meter-Marke knapp verfehlt.

Der dreimalige Europameister belegte beim 21. Internationalen Meeting in Sassnitz mit 19,85 Metern den dritten Rang.

09.02.2020

Astrid Kumbernuss war die erste Weltklasse-Kugelstoßerin, die im Ring auch Ästhetik verkörperte - und vor allem den Erfolg. Jetzt wird die Neubrandenburgerin 50. Die Analyse ihrer Sportart fällt im Olympia-Jahr überaus ernüchternd aus.

05.02.2020

Olympiasiegerin Astrid Kumbernuss schaut mit "großen Sorgen" auf das Kugelstoßen in Deutschland. Die Neubrandenburgerin wird am 5. Februar 50 Jahre alt und ist unter anderem als Trainerin tätig.

04.02.2020

Heimvorteil für Gersdorferin Sarah Schmidt am Sonntag in der Regenbogenhalle

30.01.2020

Nach Kristin Gierisch wirbt nun der Leipziger Kugelstoßer David Storl für die Deutschen Hallentitelkämpfe, die im Februar in der Messestadt steigen. Dann will auch der 29-Jährige selbst nach langer Verletzungspause entscheidend eingreifen.

04.12.2019

Die deutschen Leichtathleten haben bei der Wüsten-WM in Katar einige Medaillenkandidaten am Start, aber auch viele Ausfälle zu verkraften. Anwärterin Nummer eins auf Gold ist Weitspringern Malaika Mihambo.

25.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10