Menü
Anmelden
Wetter heiter
6°/ 2° heiter
Thema Tina Dietze

Tina Dietze - Kanutin

Die Kanutin Tina Dietze wurde am 25. Januar 1988 in Leipzig geboren und nimmt nach London 2012 mit Olympia in Rio de Janeiro 2016 an ihren zweiten Olympischen Sommerspielen teil. Ihr Plan: Die Erfolge von vor vier Jahren wiederholen. Damals sicherte sie sich sowohl im Kajak-Vierer über 500 Meter als auch im Kajak-Zweier über 500 Meter einen Medaillenrang. Im Vierer gab es Silber, im Zweier reichte es sogar für Gold. Ihr letzter großer Erfolg vor Olympia 2016 war die Europameisterschaft im gleichen Jahr in Moskau. Dort sicherte sie sich im Zweier über 1000 Meter den Europameistertitel. In Rio erkämpfte sie Silber im Kajak-Zweier über 500 Meter.

Steckbrief Tina Dietze

Geburstag: 25. Januar 1988

Geburtsort: Leipzig, Sachsen

Nationalität: Deutschland

Größe: 172 cm

Verein: SG LVB Leipzig

Sportart: Kanu-Rennsport/K2 500 m Damen, K4 500 m Damen

Titel: Doppel-Olympia-Zweite 2016, Olympiasiegerin 2012, 2 x Weltmeisterin 2013, Weltmeistern 2011, Weltmeisterin 2010, Weltmeisterin 2009, 2 x Europameisterin 2012, Europameisterin2010, Europameisterin 2009

Drei Infos über...

  • Der Magdeburger Kanuten Andreas Ihle war über zwei Jahre lang der Freund von Tina Dietze. Der Deutsche Kanu-Verband führt die Athletin derzeit als ledig.
  • Die Kanu-Rennsportlerin ist eigentlich von Beruf Sportsoldatin.
  • Nebenberuflich sammelt Dietze Medaillen . Elf Goldstücke nennt sie bereits ihr eigen. Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 soll das Dutzend voll werden.

 

Anzeige

Alle Artikel zu Tina Dietze

Tina Dietze, Melanie Gebhardt, Jule Hake und Sabrina Hering-Pradler gaben alles – doch mit der erhofften Medaille wurde es nichts. Letztendlich landete der Viererkajak der Frauen im olympischen Finale von Tokio auf dem fünften Platz. Es fehlten acht Zehntelsekunden zu Bronze.

07.08.2021

Der Kajak-Vierer der Frauen mit den Leipzigerinnen Melanie Gebhardt und Tina Dietze hat es als Vorlauf-Zweiter direkt ins Halbfinale geschafft. Das neu formierte Team musste sich am Freitag auf dem Sea Forest Waterway in Tokio nur den Polinnen geschlagen geben.

06.08.2021

Für die Leipzigerin Tina Dietze und ihre Zweierpartnerin Sabrina Hering-Pradler hat es am Dienstag bei den Olympischen Spielen nur für den achten und letzten Platz im Endlauf gereicht. Zu Bronze fehlten den Damen 5,6 Sekunden.

03.08.2021

Die Leipzigerin Tina Dietze paddelte sich zusammen mit Sabrina Hering-Pradler im Zweierkajak über die 500-Meter-Strecke in die Vorschlussrunde. Die Medaillen-Anwärterinnen überzeugten mit einem guten zweiten Platz.

02.08.2021

Die Sportstadt Leipzig ist bei den Olympischen Spielen wieder mit einem großen Team dabei. Insgesamt 13 Sportlerinnen und Sportler aus der Messestadt gehen in Japan an den Start. Der SPORTBUZZER gibt den Überblick, wer und wann am nächsten Wettkampftag dabei ist.

01.08.2021

In der zweiten Olympiawoche ruhen die Hoffnungen einmal mehr auf Tina Dietze von der SG LVB und dem Kanurennsportteam. Die Leipzigerin startet in der Nacht zum Montag mit den Vorläufen im Zweierkajak.                         

01.08.2021

Die Absage der Olympischen Spiele für 2020 war das ein herber Schlag für Ruderin Annekatrin Thiele und Rennkanutin Tina Dietze. Im Gespräch schildern die Welt- und Europameisterinnen auch, was sie der aktuellen Situation Positives abgewinnen können.

02.12.2020

An der Verschiebung der Olympischen Spiele ins Jahr 2021 haben in Leipzig vor allem Ruderin Annekatrin Thiele  und Rennkanutin Tina Dietze mächtig zu knabbern. Beide hatten eine Karriereende ins Auge gefasst, müssen nun alles überdenken.

26.03.2020

430 Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen am Abend zum Leipziger Olympiaball. LVZ.de erzählt die wichtigsten Geschichten des Abends – und zeigt die besten Bildern des Events.

01.03.2020

Der Kajak-Vierer mit Tina Dietze erreichte im Endlauf nur den sechsten Platz. Das Duo Oeltze/Kretschmer sicherte durch ihren vierten Platz im C2 den deutschen Startplatz bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. 

25.08.2019

Die 31 Jahre Weltklasse-Athletin von der SG LVB zog gemeinsam mit ihrer Potsdamer Zweierpartnerin Franziska John als Vorlauf-Zweite auf direktem Weg ins Finale ein.

21.08.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9