Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
6°/ 1° Schneefall
Thema René Hobusch

René Hobusch

Anzeige

Alle Artikel zu René Hobusch

Sie gibt nicht auf: Mit einer ersten Petition gegen immer höhere Eigenanteile in der Pflege war Petra Tschanter nicht durchgedrungen. Jetzt nimmt sie erneut Anlauf – und erfährt durchaus Unterstützung für ihr Ansinnen.

01.09.2021

Die Protest-Aktion am Flughafen Leipzig/Halle hat zu zahlreichen kontroversen Diskussionen geführt. Während namhafte Politiker das Geschehen verurteilen, solidarisieren sich viele Initiativen mit den Demonstranten.

11.07.2021

In der Leipziger Schaubühne Lindenfels trafen sich auf Einladung des Club International Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Politik, um einander besser kennen und verstehen zu lernen.

09.06.2021

Wenn kleine Vermieter vom Markt verschwinden und große Wohnungsgesellschaften dominieren, wird es für Mieter schwieriger. Haus & Grund-Präsident René Hobusch sieht das durch die Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen bestätigt – und will ein Gegensteuern der Politik.

31.05.2021

Der Leipziger Rechtsanwalt René Hobusch (44) hat schon mehrfach gegen Bußgelder und Corona-Maßnahmen geklagt. Er kritisiert „kopflosen Murks“ in den Verordnungen und verlangt von Behörden, Regierungen und Abgeordneten rechtsstaatliches Handeln.

20.04.2021

Das bekannteste und beliebteste Corona-Testzentrum der Stadt befindet sich im Neuen Rathaus. Dort wurden bislang die mit Abstand meisten Personen getestet. Doch jetzt schränkt die Stadt die Öffnungszeiten deutlich ein. Die Gründe bleiben weitgehend im Dunkeln.

07.04.2021

Mietpreisbremse, Klimaabgaben, Grundsteuer-Reform und nicht zuletzt die Folgen der Corona-Pandemie: Sachsens Wohnungswirtschaft warnt vor immer höheren Kosten für die Hauseigentümer. Und fordert nun einhellig einen Kurswechsel in der Politik.

24.03.2021

Nach „Wohngipfel“ der Kanzlerin - Streit um Wohnungspolitik erreicht Leipzig

Auf dem „Wohngipfel“ hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Anstrengungen des Bundes bilanziert. Das Treffen sorgt auch in Leipzig für Diskussionen. Die Meinungsverschiedenheiten sind groß – doch in einem Punkt herrscht Einigkeit.

23.02.2021

Wer zahlt die Miete, wenn ein Laden wegen staatlicher Verordnungen zum Corona-Schutz nicht öffnen darf? Die Frage war bereits im ersten Lockdown im Frühjahr umstritten. Nun hat der Bundestag Änderungen beim Gewerbemietrecht beschlossen – und erntet Kritik.

17.12.2020

Viel Zustimmung und deutliche Kritik. Die politischen Reaktionen auf den erneuten Sachsen-Lockdown fallen in Leipzig durchwachsen aus. Ein Stimmungsbild aus dem Rathaus.

08.12.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10