Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
GESUNDHEITS- UND PFLEGERATGEBER

Auf gesunde Kinderaugen achten

Auf gesunde Kinderaugen achten Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

DIE INNOVATIVEN MIYOSMARTBRILLENGLÄSER können der Kurzsichtigkeit entgegenwirken. Foto: PM

MIYOSMART-Gläser sind auch bei FIELMANN ein Hoffnungsschimmer im Kampf gegen Kurzsichtigkeit

Etwa 90 Prozent aller Umwelteinflüsse werden über die Augen aufgenommen. Dementsprechend wichtig ist es natürlich, die Entwicklung der Augen bereits im Kindesalter zu testen und wenn nötig, zu korrigieren. Kurzsichtigkeit kann sich bei Kindern zum Beispiel durch verminderte Konzentration in der Schule und Einschränkungen beim Spielen bemerkbar machen. Wird diese bei Kindern nicht korrigiert, kann es zu einer dauerhaften Beeinträchtigung des Sehvermögens führen.

MIYOSMART ALS HOFFNUNGSSCHIMMER

Ein Hoffnungsschimmer bei der Bekämpfung der Kurzsichtigkeit und deren Fortschreiten sind innovative MiYOSMART-Brillengläser. Diese können das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit um durchschnittlich 60 Prozent verlangsamen oder sogar zum Stillstand bringen. Dabei ist die besondere Beschaffenheit der Gläser nur im Gegenlicht oder beinäherer Betrachtung sichtbar. Ansonsten unterscheiden sich die Gläser für Außenstehende optisch nicht von einem normalen Einstärkenglas. Diese innovativen Brillengläser, die speziell für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren entwickelt wurden, sind natürlich auch in der Fielmann-Filiale in Döbeln (Breite Straße 17) zu bekommen. Der Grund für die zunehmende Kurzsichtigkeit ist die zunehmende Digitalisierung. Außerdem wird fast nur noch aus der Nähe" gearbeitet - das gilt für das Spielen genauso wie für die Schule und den Beruf. Das verursacht Stress für die Augen.

Um die Augen zu entlasten, sollte man unter anderem darauf achten, dass beim Lesen die Entfernung zu den Augen einen Abstand von 40 Zentimetern nicht unterschreitet. Außerdem sollte man vor allem bei der Arbeit am Computer die sogenannte 20-20-20-Regel beachten. Das bedeutet, alle 20 Minuten für mindestens 20 Sekunden lang ein Objekt anzuschauen, das mindestens 20 Fuß entfernt ist. Um die gesunde Entwicklung positiv zu beeinflussen, sollten dieAugen täglich mindestens zwei Stunden Tageslicht ausgesetzt werden. Bei Sonne ist allerdings das Tragen einer Lichtschutzbrille nötig, um die Augen zu schonen.