Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
RATGEBER STEUERN

Der Generationen-Treff des Seniorenheims Leipzig-Volkmarsdorf nimmt Schwung auf

Der Generationen-Treff des Seniorenheims Leipzig-Volkmarsdorf nimmt Schwung auf

Die Bewohner:innen des Seniorenheims Leipzig-Volkmarsdorf erhalten nun regelmäßigen Kinder-Besuch

Im Seniorenheim Leipzig-Volkmarsdorf kann man seit kurzem häufiger Kinderlachen hören. Denn die Kinder der benachbarten Kita Hildegardstraße kommen nun regelmäßig, um die Senior:innen zu besuchen. Von dieser Kooperation profitieren alle, denn die Kleinen nehmen sehr gerne und ohne Scheu Kontakt zu den Bewohner:innen auf und die Senior:innen genießen dies sichtlich. So wird zusammen gespielt und kürzlich wurde gemeinsam gekegelt. Dazu wurden Getränke und Melone ausgeteilt. Diese Zusammenkünfte fördern das Miteinander und es ist für alle toll die Interaktion zu verfolgen. Der ,,Generationen-Treff" ist als fester Bestandteil angedacht und alle freuen sich auf zahlreiche weitere gemeinsame Aktivitäten.

Das prima Sommerwetter nutzten die Bewohner:innen kürzlich für eine Wasserschlacht. Die Alltagsperle Thea aktivierte zu gemeinsamen Wasserspielen. So wurden Wasserpistolen und Wasserbomben verteilt und alle erfreuten sich an den Abkühlungen und hatten viel Spaß.

Und auch das Eisbecherfest gehört zum Sommer immer dazu. Für die Senior:innen ist dies immer ein echter Höhepunkt, denn dabei können sie nach Herzenslust schlemmen so viel sie wollen. Alle lassen sich die kalte Köstlichkeit schmecken und so lässt sich ein heißer Sommertag gleich noch besser aushalten.

Herr Niebes stattete den Bewohner:innen auch mal wieder einen Besuch ab. Er nahm seine Zuhörer:innen mit auf eine spannende virtuelle Zugreise durch die Schweiz. Dabei hatte er wie gewohnt viele tolle Bilder und zahlreiche spannende Anekdoten im Gepäck. Er berichtete von vielen touristischen Highlights und die Senior:innen freuen sich jetzt schon auf den nächsten Besuch und Vortrag.

Außerdem konnte kürzlich in der Einrichtung ein ganz besonderes und äußerst seltenes Ereignis gefeiert werden. Karin und Erhard Beck begingen ihren 70. Hochzeitstag. Die sogenannte Gnadenhochzeit wurde selbstverständlich gebührend gefeiert, auch wenn die beiden es ursprünglich niemanden verraten wollten.

Wir sind auch auf Facebook - schauen Sie doch einfach mal rein. Einfach Code scannen und schon sehen wir uns bei Facebook.