Kommentar

Hackerattacke auf Conti: Das Vertrauen in die Digitalisierung leidet

In der Praxis ist die Sicherheit oft lückenhaft.

In der Praxis ist die Sicherheit oft lückenhaft.

Hackerangriffe sind schnell Routine geworden – zu schnell. Praktisch täglich werden neue Fälle bekannt, wo im großen Stil Daten bei Unternehmen oder Behörden blockiert und gestohlen worden sind. Das ist nur die Spitze des Eisbergs, denn das Interesse der Betroffenen an Aufmerksamkeit ist gering. Jetzt hat es mit Continental einen Dax-Konzern erwischt – und wenn die Spitze des Eisbergs so groß ist, ahnt man, wie viel sich unter Wasser verbirgt. Auf jeden bekannten Fall kommen ungezählte stille IT-Katastrophen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Viele wollen von der Gefahr nichts wissen

Das ist umso bedenklicher, als das Thema wahrhaftig nicht neu ist. Behörden machen Aufklärungskampagnen, Sicherheitsfirmen werben um Kunden, Versicherungen beraten, und in den Unternehmen reden sich die IT-Experten den Mund fusselig. Trotzdem sind Hacker erfolgreicher als je zuvor. Das liegt weniger an ihrer Finesse als an der Sorglosigkeit, die jenseits der Expertenzirkel immer noch herrscht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ganz oben in der Hierarchie findet man das Sicherheitsthema genauso lästig wie an der Basis. Denn es konterkariert manches Versprechen der Technologie: Maximale Effizienz, komfortable Abläufe, jederzeit Zugriff auf beliebige Daten, Teilen von Dokumenten, Arbeit von jedem Ort aus – das geht nicht so leicht zusammen mit maximaler Sicherheit. Fachleute predigen inzwischen das Zero-Trust-Prinzip: Vertraue niemandem, verlange vor jedem Systemzugriff eine Authentifizierung. Nichts führt in Unternehmen schneller zu schlechter Stimmung.

Versprechungen lösen sich in Luft auf

Die Bequemlichkeit ist verhängnisvoll, nicht nur für die betroffenen Organisationen. Vor allem leidet mit jedem einzelnen Fall das Vertrauen in die Digitalisierung. Wenn sie vorankommen soll, dürfen sich nicht jeden Tag große Versprechungen von Datensicherheit in Luft auflösen.

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen