Arbeitsmarkt

36.000 Menschen besuchen Karrierestart-Messe in Dresden

Dresden (dpa/sn). Über 36.000 Menschen haben am Wochenende in Dresden nach Veranstalterangaben die Messe «Karrierestart» besucht. Damit sei wieder das Niveau aus Vor-Corona-Zeiten erreicht worden, teilte Roland Zwerenz vom Messeveranstalter Ortec zum Ende der Veranstaltung am Sonntag mit. Vor allem junge Leute seien auf der Suche nach Ausbildungs- und Studienangeboten gekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr als 540 Aussteller präsentierten sich, vor allem sächsische Unternehmen und Behörden waren vertreten, außerdem gab es Vorträge und Workshops. Ministerpräsident Michael Kretschmer hatte die Messe als Schirmherr eröffnet, er warb für den Freistaat Sachsen und den öffentlichen Dienst als Arbeitgeber. Auch für Unternehmer und Existenzgründer gab es Infos. Die Karrieremesse gibt es seit 24 Jahren. 2022 waren 480 Aussteller und gut 24.000 Besucher in die Messehallen gekommen.

© dpa-infocom, dpa:230123-99-319841/2

Mehr aus Wirtschaft in Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen