Statistik zu hohen Preisen

So lange müssen Deutsche für einen Liter Benzin arbeiten

Ein Taxifahrer betankt an einer Tankstelle sein Fahrzeug mit Benzin.

Ein Taxifahrer betankt an einer Tankstelle sein Fahrzeug mit Benzin.

Arbeitende in Deutschland müssen derzeit durchschnittlich rund sechs Minuten für einen Liter Benzin arbeiten. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Berechnung des Onlineportals Statista auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamts und des Mineralöl­wirtschafts­verbands.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Demnach lag der durchschnittliche Preis für Superbenzin E5 bei 2,23 Euro pro Liter. Die dafür notwendige Arbeitszeit wurde von dem Unternehmen auf 6,18 Minuten beziffert. Im Vorjahr habe die Zahl bei rund viereinhalb Minuten gelegen. Im Jahr 2020 hätten die Autofahrenden nur etwas mehr als dreieinhalb Minuten arbeiten müssen, was Statista auf die damals gesunkenen Preise im ersten Jahr der Pandemie zurückführte.

Nach eigenen Angaben berechnete Statista die Arbeitsminuten am Beispiel von Fachkräften im produzierenden Gewerbe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Benzinpreise auf Höchstständen

Die Benzinpreise hatten Höchststände erreicht – waren aber zuletzt gesunken. Wie der ADAC am Freitag mitteilte, kostete ein Liter Diesel am Donnerstag durchschnittlich 2,211 Euro. Das waren 4 Cent weniger als am Vortag und 11 Cent weniger als vor einer Woche.

Für Super E10 verlangten die Tankstellen im Schnitt noch 2,127 Euro – also 3 Cent weniger als am Vortag und 8 Cent weniger als zu Beginn der Woche. Im Zuge von Russlands Krieg gegen die Ukraine war der Rohölpreis zwischenzeitlich stark gestiegen, auch wenn er zuletzt wieder relativ nahe an seinem Vorkriegswert lag.

Angesichts der Kosten wurden auch die Forderungen nach Entlastungen lauter. Bundesfinanzminister Christian Lindner setzte sich etwa für einen Tankzuschuss ein.

RND/af mit dpa

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken