Astronaut Gene Cernan ist tot

Gene Cernan verbrachte 73 Stunden auf dem Mond.

Gene Cernan verbrachte 73 Stunden auf dem Mond.

Washington. Gene Cernan war im Dezember 1972 Kommandeur der Raumfähre „Apollo 17“ gewesen. Als er das Modul „Challenger“ verließ, war er der elfte Mensch, der den Mond betrat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Pilot des Moduls, Jack Schmitt, war der zwölfte. Da Cernan aber als Kommandeur zuletzt an Bord zurückkehrte, ist er bis heute der letzte, der auf dem Mond war. Alles in allem verbrachte Cernan laut Nasa 566 Stunden und 15 Minuten im All, davon 73 Stunden auf dem Mond.

US-Astronaut Gene Cernan steht am 12.12.1972 auf dem Mond. Im Hintergrund die US-Fahne.

US-Astronaut Gene Cernan steht am 12.12.1972 auf dem Mond. Im Hintergrund die US-Fahne.

Von RND/dpa

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken